Trauert eine Katze?

Wir mußten vorhin unsere geliebte Nelly (14) gehen lassen. Sie hatte Blasenkrebs. Eine OP vor 3 Jahren hatte ihr noch eine Menge gute Zeit geschenkt.
Doch vor 2 Monaten fingen die Beschwerden wieder an. Vor drei Tagen stellte sie die Futteraufnahme fast gänzlich ein. Morgen früh wollten wir mit ihr zum Arzt, aber soweit kam es nicht. Sie konnte auf einmal nicht mehr laufen und schrie. Ich hab sofort unsere TÄ angerufen und wir haben uns dann um 21:30 vor ihrer Praxis getroffen. Sehr lieb von ihr, ich kenne sie aus der Schulzeit. So mußten wir nicht in die 30 km entfernte Tierklinik fahren.
Wir haben sie mit nach Hause genommen. Morgen bekommt sie ihren Platz im Garten.

Wir haben sie auch ihrem Bruder Max gezeigt, damit er es versteht, aber er ging nicht näher an die Box ran. Ob er es trotzdem registriert? Morgen gibt es ja noch eine letzte Möglichkeit. . . . . Ich denke, es wird etwas dauern, bis er es realisiert.

Ruhe in Frieden, kleine Maus

😥

1

Es tut mir so leid für dich/euch :((
Ich schick dir mein allergrößtes Beileid und imaginäre Umarmungen...

Und zu deiner Frage ob Katzen trauern: ich bin 100% der Meinung JA. Also vor einem halben Jahr meine kleine von uns gehen musste, hat ihr Freund daheim die ersten Wochen verrückt gespielt, er hat all ihre lieblingsorte immer wieder abgesucht. Er hat total seltsam miaut, war total kuschelbdürftig (was er früher nie war) und zu unseren erschrecken wurde aggressiv fremden Leuten, sogar Kindern gegenüber. Daweil war er derjenige der neue Leute immer geliebt hat und so freundlich war :(

Jetzt ein halbes Jahr später beruhigt sich die Situation allmählich... fehlen tut sie uns allen trotzdem sehr :-

2

Hallo,

ich habe keine Ahnung, wir finden es aber bestimmt zusammen raus. Unser Kater wurde gestern abend überfahren. Ob seine Schwester das mitbekommen hat, weiss ich nicht. Aber sie kuschelt mehr, wahrscheinlich weil sie merkt, wie traurig wir sind.

Zeigen müssen wir ihn ihr noch.

Theresa

3

Oh mein Gott 😥 wie schrecklich. Ich wünsche euch auch ganz viel Kraft 🤗

Wir haben sie vorhin im Garten beerdigt. Vorher lag sie noch auf ihrer Decke, aber ihr Bruder kam einfach nicht näher. Und mit Gewalt wollten wir ihn nicht hinbringen. . .

4

Mein Beileid zu eurem Verlust #kerze

Ein Bekannter meinte mal zu mir, dass die Tiere das registrieren würden. Es kann klug sein "auf Abstand" zu toten Artgenossen zu bleiben, da er ja nicht weiß, ob es evtl. etwas ansteckendes ist. Ich denke aber es ist gut, dass er sie tot gesehen hat. So wird er sie vielleicht nicht "suchen müssen"

5

Ich kann es mir gut vorstellen das sie auch trauern je nachdem wie sehr sie aneinander hingen. Pferde trauern auch, das hab ich dieses Jahr sehr arg erlebt!
Im übrigen musste ich heute auch ne Katze gehen lassen.

Liebe Grüße Ela

6

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

7

Hallo!

Ja auch Katzen trauern! Unserer Kater ist vor drei Wochen friedlich zu Hause eingeschlafen! unsere zweite Katze hat es mitbekommen bzw hab ich ihn hingestellt in ihrer Nähe(im Körbchen natürlich), sie hat geschnubbert und ihn dann angefaucht! ist ein völlig normales Verhalten von Katzen!

Katzen müssen sich auch von ihren "Freunden" verabschieden dürfen/können! Meine zwei haben zusammen 11 Jahre gelebt und da darf Katze auch trauern!Mein Kater(15) hatte ein schönes Leben, er fehlt uns und auch ihr! Sie kuschelt mehr mit mir, miaut auch sehr oft! leider ist sie tagsüber nun alleine, aber ich kann es nicht ändern! :(

Top Diskussionen anzeigen