Katze eingeschläfert

Hallo, ich schrieb vor kurzem hier wegen meiner Luisa.
Sie musste letzte Woche Donnerstag eingeschläfert werden.
Sie wurde anämisch, fraß nichts mehr. Sie hätte stationär aufgenommen werden müssen. Ausgang aber ungewiss, wegen schlechte Herzwerte.
Nun ist sie im Katzenhimmel und ihr Körper unter der Erde im Garten mit einem Apfelbaum drüber.
Diese zerreißende leere zu Hause. Mein Bett ist nachts so leer. Sie lag 12 Jahre neben meinem Kopf nachts. Sie fehlt mir so sehr. Ich hoffe, sie ist mir wegen meiner Entscheidung nicht böse. Ich hätte alles für sie getan.

Das hatte ich befürchtet anhand Deiner Beschreibung und ich glaube nicht, dass Du Dir Vorwürfe machen musst.
Erfahrungsgemäß zeigen Katzen gesundheitliche Probleme erst so deutlich wie Deine Luisa, wenn es ihnen wirklich richtig schlecht geht und Du hast genau richtig gehandelt.
Sie wäre Dir sicher dankbar dafür!

Top Diskussionen anzeigen