Katzenbesitzer an Board? Verhalten ständig anders, fehlgeburt?

Ihr Lieben,
Ich muss mal beruhigt werden. Und zwar seit 4 Wochen kommt mein Kater der sonst nur von mir angefasst werden wollte nicht mehr zu mir. Kein streicheln, kein kuscheln manchmal aggressiv . Nun seit gestern kommt er wieder mal kurz so für 10min um gestreichelt zuwerden, aber immer noch auf Distanz.
Meint ihr der Kater spürt eine fehlgeburt? Hinzu kommen meine Träume, wieder mal geträumt das was nicht stimmt

1

Ich kann nur von meinen Katzen sprechen. Die spüren, wenn etwas nicht stimmt mit mir.

Sie waren immer Indikatoren für meine Schwangerschaften.

Und sie wussten und wissen intuitiv, wenn es mir nicht gut geht.

Daher denke ich, Tiere können vieles spüren, was uns selbst auch erstmal verborgen bleibt.

2

Hmmm ja das hab ich befürchtet 😰

4

Hm, ich kann das nicht bestätigen.
Mein Kater hat kein Gespür dafür, wenn es mir schlecht geht/ich kränklich bin. Auch merke ich an ihm keine Verhaltensänderung, seit ich schwanger bin.

weiteren Kommentar laden
3

Ich glaube schon, dass manche Tiere was merken. Aber ich denke man sollte nicht zu viel hineininterpretieren. Meine Katze ist mir zum Beispiel die ersten vier Monate nachts nicht von der Seite gewichen und hat immer bei mir geschlafen(hat sie sonst nie so intensiv gemacht). Und jetzt interessiert sie sich wieder null für mich. Dem Baby geht es super :) (8.Monat)
Und vom Hund fang ich garnicht erst an 😅 der hat sich im Verhalten garnicht verändert.

Mach dir nicht so viele Gedanken :)
Ich glaube jedes Tier verhält sich unterschiedlich und auch da kann sich was ändern. Aber das muss nicht gleich das schlimmste bedeuten 🙂

5

Ich hab drei Kater zuhause. Am Anfang der Schwangerschaft waren plötzlich alle drei super anhänglich. Einer davon ist es immer aber die anderen beiden...
Bei den zwei variiert das tatsächlich. Erst sind sie mir gefolgt wie ein Schatten, dann haben sie plötzlich wieder einen großen Bogen um mich gemacht und aktuell werden sie wieder anhänglicher.
Ja ich denke Katzen spüren Veränderungen und Verhalten sich entsprechend. Allerdings spüren sie ja nicht nur das bei dir etwas (Schwangerschaft) anders ist sondern auch wenn deine Stimmung kippt, es dir psychisch nicht ganz so gut geht usw.
Dementsprechend würde ich versuchen da nicht zuviel rein zu interpretieren

7

Ich denke zwar schon, dass Katzen merken wenn sich etwas ändert aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht heißt, dass du eine Fehlgeburt hast. Ich persönlich glaube, dass deine Katze sich halt insgesamt wegen deiner Schwangerschaft verändert hat im Verhalten dir gegenüber, was du ja auch daran siehst, dass sie nicht mehr so anhänglich ist. Aber ich denke auch, dass sie merkt, dass es dir nicht so gut geht (du scheinst dir ja schon ziemlich Sorgen zu machen was man ja an deinen Träumen sieht) und sie einfach deshalb wieder mehr kommt um dir was gutes zu tun. Meine beiden haben sich auch sehr verändert. Sie weichen mir beide nicht mehr von der Seite.

8

Also ich spreche mal von meiner Katze. Sie wusste das ich schwanger war, bevor ich es wusste. Sie wusste schon immer, wann es mir nicht gut geht. In der SS hat sie mich immer getröstet wenn ich Kummer hatte oder es mir nicht gut ging. Ob die eine Fehlgeburt anzeigen weiß ich nicht, aber sie kam schon immer zu mir und war immer für mich da. Ihr Verhalten hat sich also nicht so groß geändert, nur wo mein Sohn da war, hat sie sich immer zu ihm gesetzt und auf ihn aufgepasst, wie eine Löwenmutter, keiner durfte ran außer ich und mein Mann. Also mach dir mal keine Gedanken, vllt weiß er einfach nicht, wie er damit umgehen soll.

9

Ich kann hier 3 Katzen in den Ring werfe... Keine verhält sich irgendwie anders. Ich weiß nicht ob es dafür noch zu früh ist, aber wann Tiere sowas spüren, oder ob unsere einfach typische Egos sind 😂 ich könnte sowas nicht bestätigen.

10

Tiere merken viel, ich gehe auch davon aus das jedes Tier Veränderungen merkt. Nur das eine reagiert darauf, das andere nicht.
Ich würde aber nicht sagen dass seine Katze dir jetzt eine FG anzeigt. Vlt gewöhnt sie sich langsam an die neue Situation?
& du interpretierst da jetzt auf Grund seiner vorhanden Angst zu viel rein?

Ich persönlich würde dir raten genau zu gucken, warum habe ich Angst? Sind meine Ängste berechtigt? & zum Arzt gehen. Lass die zeigen dass alles okay ist Und Berichte deinem Arzt von deinem Ängsten.

Ich denke oft zeigt einem schon ein inneres gefühl einiges an oder man ist auf Grund von der Vergangenheit einfach vorsichtiger. So oder so kann dir sein Frauenarzt deine Bedenken nehmen:)
LG und alles gute, Jo

11

also meine katze ist anhänglicher, liegt jeden abend auf mir und mein kater ist weiterhin ein kleiner schisser, der mal kurz ankommt um gestreichelt zu werden..also würde ich nicjt sagen, das sie sowas unbedingt spüren, sondern eher das sich deine psyche vielleicht etwas ändert...

frage vielleicht wirklich mal nach nem termin, das du da ruhiger wirst!?

alles gute

12

Meine Katze ist sehr auf mich geprägt, aber meine FG in der 8. Ssw hat sie nicht gemerkt. Sie war in den ersten Wochen sehr kuschelig (hat sich immer an den Bauch gekuschelt). Das hat sich nicht geändert, trotz nachlassender Ss-Symptome.

Lg, babyelf mit ⭐ und babygirl im Arm (10 Tage alt)

Top Diskussionen anzeigen