Welches Futter nehmt ihr? Kater hat Nierensteine

Hi,

nach vielen Untersuchungen und langem hin und her, steht nun fest: mein Kater hat Nierensteine.

Welches Futter bekommt eure Katze bei dieser Diagnose?

Danke!

Mein Kater hat leider immer wieder Probleme mit Struvitkristallen, außerdem erhöhte Nierenwerte und Nierensteine.
Er bekommt Royal canin renal zu fressen.
Außerdem zusätzlich ProNefra und feligum Struvit.
Zum Glück geht es ihm im Moment soweit ganz gut.

Danke dir!

Ich war ja überrascht wie teuer das ist - zumal mein Kater ziemlich viel und gerne ißt, und seine Schwester das ja auch essen wird. 🙆‍♀️

Dein Kater hatte also nach dem Futter keine Beschwerden mehr? Müsst ihr das kontrollieren lassen?

Nein, die Katze hat nichts. Man sagte mir aber, dass sei kein Problem wenn sie mitisst. Getrennt ist bei den beiden sowieso unmöglich.

Die zwei sind jetzt fast 3 Jahre alt. Also noch recht jung. Blutwerte waren prima, im Urin aber Steine. Daraufhin gab es dann nochmal einen Ultraschall in der Klinik.

Hat der Kater denn wirklich Nierensteine oder meinst du Blasensteine?

Ich meine Nierensteine. Ja, die hat er.

Die Tierärztin und die Klinik haben das beide bestätigt. Das wurde damals schon bei Geburt vermutet.

Danke auch Dir! Ich habe zwei Ärztinnen aufgesucht und eine Tierklinik. Alle haben die gleiche Meinung.

Trockenfutter gibt es davon auch, das soll ich aber komplett lassen. Interessiert meinen Kater aber sowieso nicht.

Also bei uns gingen die Steine nicht durch Futter oder ähnliches zurück es mußte behandelt werden und zwar mit Antibiotika!!
Ist doch genauso wie bei uns Menschen da gehen die Steine auch nicht durch Ernährungsumstellung wieder weg...
Würde an deiner Stelle den Tia wechseln...

Na ja, zwei Tierärzte und eine Tierklinik sagen dasselbe. Da werde ich nicht noch eine 4. Meinung einholen.
Es gibt wohl viele Arten von Nierensteine, und er hat die bei Katzen seltenste.


Danke dir.

Top Diskussionen anzeigen