LG gerade sachen gepackt

ich brauche dringend rat und tipps. mein lg hat gerade seine sachen gepackt. ich bin in der 6 sw. er will kein kind. hatte im januar fg und er war richtig traurig dadrüber. hat er zum mindestens gesagt.
er war so schlimm eben zu mir. ich habe ihn nicht wieder erkannt.
Ich halte das nicht mehr aus.
wir hatten so ein tolles leben. meine kids 5 und 6 jahre haben alles mitbekommen

1

hallo flofa2

das tut mir furchtbar leid für dich. aber mal ehrlich, wenn du das kind nicht behalten willst, dann brech die schwangerschaft ab...aber um gottes willen...nicht wegen diesem typen.

du glaubst doch nicht im ernst, daß "danach" alles wieder friede/freude / eierkuchen zwischen euch wird?

wenn mein partner mich in so einer lebenskrise, die ihn ja auch direkt mit betrifft so behandelt..dann helfe ich ihm beim packen.

sorry flofa...hast du nicht eine freundin zu der du könntest? damit du einen klaren kopf bekommst?

ich wünsch dir was.

gruß
barbarelle

8

dann brech die schwangerschaft ab...aber um gottes willen...nicht wegen diesem typen.


hat sie was geschrieben diesbezüglich ??? NEin!!!!!! Also was stiftest du Sie an die SS zu "Unterbrechen?"

9

come on scarlett,

ich habe geschrieben wenn SIE und NUR SIE das kind nicht will, dann KANN und darf sie die schwangerschaft abbrechen... aber niemals nicht wegen einem typen.

sie aber will das kind ja, und wird ihre entscheidung GANZ SICHER NICHT von dem abhängig machen, was du in meinen schrieb hineininterpretierst.

was soll das jetzt?

im internet sind missverständnisse vorprogramiert und sicher bietet es viel raum ins geschriebene wort etwas hinein zu interpretieren...vielleicht habe ich mich unglücklich ausgedrückt (wobei ich das nicht so empfinde) aber was du mir da nun schön unterstellen willst, trifft mich in keinster weise...

ich diskutiere gern und gebe gern hilfe und rat, aber wer streit suchen will, möge sich doch bitte einen anderen deppen suchen.

gruß
barbarelle


2

hallo,

hm das tut dir sicher super weh und ist einfach nur unglaublich schlimm für dich.

ich war in der ersten ss auch mit meinem damaligen freund schwanger der erst unbedingt kinder wollte und heiraten usw.
als ich dann ss war wollte er mich sogar ins ausland bringen und das ich in der 14. ssw abtreibe und lauter so kram.
hatte ihn auch nicht wieder erkannt.

bei ihm war s der einfluss der mutter und seine angst.
dein lg hat wohl auch angst und schlechten einfluss.

ich kann dir nur raten tue das was für DICH richtig ist und sich richtig anfühlt.

ich hatte auch lange gegrübelt ob ich abtreiben sollte und er lockte mich mit der aussicht darauf das wir dann ganz neu durchstarten.
aber man kann wohl keine beziehung auf einem "geopferten" kind aufbauen wenn du verstehst wie ich das meine.

ich habe dann beschlossen das ich für mich ganz alleine entscheiden muss ob ich das kind will weil der partner kann ja jederzeit weg sein auch wenn die beziehung erst noch ok is usw.

ich habe mich damals für meinen sohn entschieden und mein damaliger freund trennte sich.

ich habe die entscheidung nicht bereut im nachhinein sage ich das dieser mann das glück mit meinem sohn und mir gar nicht verdient gehabt hätte so kalt wie er war.

inzwischen lebe ich mit einem andren mann zusammen der meinen kleinen angenommen hat wie seinen eigenen sohn und wir sind nun schwanger und er steht zu mir und freut sich riesig auf das baby.

man kann also auch ohne den kindsvater wirklich glücklich sein.

wichtig ist einfach das du nicht wegen oder für ihn das kind abtreibst...denn das würde die beziehung dann wohl auch nicht retten ganz zu schweigen davon das du evtl. über die abtreibund nicht hinweg kommst.

entscheide für dich ganz allein ok?

du schaffst das schon da bin ich sicher.

wenn du wen zum austauschen brauchst kannst du mich auch gerne über die visitenkarte kontaktieren da ich ja eine ähnliche geschichte auch schon hinter mir habe.

lg,
alex

3

Hallo Du

Lass dich gaaaanz doll knuddeln

Mensch es ist echt eine blöde Situation #schmoll Aber mal ehrlich, glaubst du wenn du Abgetrieben hast ist alles wieder gut ?
Er drängt dich förmlich dazu, er spricht ja nichtmal vernünftig mit dir darüber.

Ein Mann ist es um Gottes willen NICHT wert ein kind abzutreiben#schmoll

Wenn du kein Kind möchtest und abtreibst ist es eine Sache, aber bitte nicht wegen eines Mannes.
Du bist eine Klasse Frau, die bereits 2 Kinder "groß" gezogen hat, du bist stark und du wirst das schaffen.

Wenn es an Geld für Baby Sachen ect mangelt, du bekommst doch Unterstützung.

Wein dich erstmal richtig aus und trink einen Tee.

Kannst auch gern zu mir kommen #liebdrueck#liebdrueck

Ich denke ganz fest an dich und ich weiß das du es auch mit 3 Kindern schaffst !!!

Liebe Grüße Kati

4

Helf ihm beim Packen (wenn er nicht schon weg ist).
Solche Männer braucht echt keiner.
Für mich ist er ein hoffnungsloser Egoist. Er steht im Mittelpunkt und wenn es nicht nach seiner Nase läuft, wird er bockig und haut ab.
Auf sowas kannst du dich ehrlich gesagt nicht verlassen.


Auch wenn er ANgst hat und einen schlechten EInfluss, das beweist mir, dass er nicht voll zu euch steht.
Meiner hatte auch Angst und war geschockt als ich SS war. Das hat er mir auch am anfang gesagt, aber er hat mich nie unter Druck gesetzt und auch nie Anstalten gemacht sich von mir zu trennen.
Er brauchte seine Zeit, aber er wusste von anfang an, dass seine Liebe stärker ist als seine Angst vor der Zukunft (er hat schon 2 Kinder von 2 Frauen, die ihn nach der Geburt der Kinder rausgeschmissen haben und er hatte angst dass ich auch weg sein könnte).

Wir freuen uns mittlerweile über das Kind und planen schon eifrig. Aber wenn dein Freund so heftig reagiert, ist es wohl besser, wenn ihr auf ABstand, wenn nicht sogar endgültige Trennung geht.
Erstens ist es heftig so zu reagieren und wenn er ein bissle Grips im Hirn hätte, hätte er es nicht vor den Kindern getan!!!!!!
Also seh zu dass du ihn los wirst, es warten noch soviele grossartige Männer auf der Welt, da muss man seine Zeit nich mit so einem Ar... vergeuden.

Sandra mit Leandra Astrid (27. Woche)

5

Hallo, wirft er dir vor, "heimlich" "ungewollt" "ohne seine Erlaubnis" schwanger geworden zu sein? War es nie ein Thema, das ihr evtl. noch ein Kind bekommen könntet, ausversehen sozusagen?

Vielleicht, aber nur vielleicht braucht er einfach einen kurzen Abstand um sich darüber klar zu werden. Zu einer Abtreibung würde ich mich nicht treiben lassen- wie barbarella schon schön sagte, danach ist die Welt nicht wieder automatisch in Ordnung.

Liegt evtl. noch was anderes in der Luft? Nur mal so nachgefragt!

Steck den Kopf nicht in den Sand- dummer Spruch, ich weis! Lass ihm etwas Zeit. Leider können nur wie Frauen schwanger werden, sicher würdest du dir ansonsten, wenn ER schwanger währe auch eine Auszeit nehmen.

Denk an dich!!!!#klee

6

Hallo,

für mich lesen sich deine letzten Berichte in der Summe so, dass dein Freund, der ja erst vor 4 Wochen zu euch gezogen ist, und dessen Freundschaft zu seinem Kumpel du indirekt nicht möchtest (siehe dein letzter Beitrag: Bis vor 2 wochen war er mit seinem besten Freund 4 Wochenenden an einem Stück saufen. Und ich habe ihm gesagt entweder sein Saufleben mit seinen Freunden oder seine Familie.Er hat sich für uns entschieden. Aber jetzt sieht wieder alles anders aus. Ich glaube sein toller Freund hat viel damit zutun. Im Januar wo ich SS war hatte er nicht so viel mit ihm zutun und hats ihm stolz erzählt das er Papa wird. Er hat halt keine Familie und sucht unbedingt eine Freundin.
Aber das heisst doch nicht das mein LG mit mitziehen kann. Er macht viel kaputt. )

Ich denke, das dein Freund einfach "überlastet" ist.
Zusammenleben, weniger mit dem besten Freund machen (dürfen?) und jetzt auch noch eine unerwartete Schwangerschaft.

Kann es sein, dass dein Freund die SS benutzt, um aus der Beziehung mit dir auszubrechen?


Denke jetzt bitte nur an deine Kinder und Dich.
Ob er wiederkommt oder nicht, sollte dich jetzt erst einmal in der Entscheidung nicht beeinflussen.

Viel Kraft!
Birgit

7

Hallo Du,

Das ist ja wirklich das allerletzte von Deinem LG :-[ !!!

Mal abgesehen davon, dass er Dich haengen laesst wenn Du Ihn am meisten brauchst ist es ziemlich niedrig diese Show auch noch vor Deinen Kids abzuziehen. Das laesst ganz schoen tief blicken.:-[:-[:-[:-[:-[:-[

Egal was jetzt seine Beweggruende sind braucht Frau so einen Mann bestimmt nicht, denn ein wirklicher Freund (in), Partner oder Lebendsgefaehrte zeichnet sich aus durch Verstaendniss und Hilfe in extremen Situationen aus. Dich so abzuschieben und die Augen vor einem gemeinsamen "Problem" zu schliessen ist ziemlich heftig. Er kann noch so viele schlechte Einfluesse haben, aber er sollte alt genug sein sich den Konsequenzen seines Lebends zu stellen. #augen#kratz

So einen Mann kann man nur in den Wind schiessen denn wenn das Band einmal gerissen ist wird immer ein Knoten sichtbar sein und so wird es Dir auch gehen. Selbst wenn Du abtreiben wuerdest um Ihn zu halten die Verletztung und Enttaeuschung wird nicht vergehen. Ich fuer meinen Teil wuerde Ihm auch immer gegenueberhalten dass ich wegen Ihm abgetrieben haette...!#schmoll

Also, setzt Dich hin alleine oder mit Mama oder guten Freundin und plan Dein Leben ohne diesen Kerl, Alimente wird er zahlen muessen aber Du schaffst das auch ohne Ihn. Egal welche Entscheidung Du bzgl Deiner Schwangerschaft triffst dem Kerl wuerde ich die Sachen aus dem Fenster auf die Strasse schmeissen :-p

Viel Glueck !

Top Diskussionen anzeigen