wie lange wirkt die 3 Monats Spritze

Hallo, vielleicht weiss jemand weiter. Ich habe seit der Geb. meines Sohnes im August mit der drei Monats Spritze verhütet. Da ich aber nur unter Blutungen litt und sich sogar ein Polyp in meiner Gebärmutter gebildet hat, der am 16. März ausgeschabt wurde, hzaben wir beschlossen diese Verhütung nicht mehr an zu wenden. Ich hätte sonst am 29.3 die nächste Spritze bekommen müssen. Mein Problem ist jetzt das wir aus lauter gewohnheit vergassen zu verhüten. Am 1 April. und jetzt habe ich das Gefühl das meine Brüste spannen und ich ein leichtes ziehen im unterleib habe. Ich warte eigentlich auf meine Mensis um mit der Pille anfangen zu können. Kann ich aber vielleicht doch schwanger geworden sein????

1

Hallo also sein kann alles....aber ich denke eher das es noch von der 3 Monats Spritze kommt deine ganzen Anzeichen...
Eine Freundin von mir hatte auch sich die 3 Monats Spritze verschreiben lassen und bei ihr dauerte es 3 Jahre bis sie endlich Schwanger wurde.
Dir alles gute:-D

2

Hallo

Also es kann schon sein das du schwanger geworden bist...
Hatte selber auch nen halbes jahr die Spritze... bin damit sogar schwanger geworden....obwohl sie hintereinander gegeben worde. Es gibt immer ein geringes restrisiko.....

LG nana2

3

Hallo,
meine Freundin hatte durch die 3 Monats spritze Hormonstörungen und wurde im 3 Monat (als sie noch wirken sollte) mit Zwillingen schwanger.
Ihr grosser war da erst 5 Monate.
Also möglich wäre es schon.
Natürlich kann es auch sein das du einfach "Nebenwirkungen" hast.
Ich würd mal einen Test machen.
VLG Saya

Top Diskussionen anzeigen