Was wenn man die Abtreibung nicht zahlen kann???

Hallo

ich hatte vorgestern schon mal gepostet und musste nun mit erschrecken feststellen das dieser besch..... Staat einem sogar bei so einer Sache übelst die Steine in den Weg legt.:-[

Ob ich nun schwanger bin erfahre ich erst nächste Woche Dienstag weil mein Fa Urleub hat. Aber an meinem Körper spricht einiges dafür, Druckschmerz am MuMu und meine Brüste wachsen und werden immer fester.#kratz

Nun habe ich mich mal schlau gemacht und erfahren das man die Abtreibungspille nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt bekommt und das sie auch nicht überall erhältlich ist. Laut meines Fa währe ich nun 6 bis 7 woche, wenn es denn so ist.#kratz

Eine Abtreibung mit Ausschabung muss man ja nun auch selber zahlen, so wie ich das gelesen habe.
Nun habe ich ein Problem, ich kann es nicht bezahlen, und ein zweites Kind ist finanziell auch absolut nicht drin.
Mädels ich bin so verzweifelt, was soll ich denn nur machen???

Ich bin so verzweifelt, HILFE:-[#schock#heul

Diskussion stillgelegt

1

***

Diskussion stillgelegt

5

Super hilfreiche Antwort.#augen

Diskussion stillgelegt

2

Hi,

ruf bei deiner Krankenkasse an, es gibt ein Formular, da werden die Kosten übernommen. Erkundige dich darüber.....

LG Dany

Diskussion stillgelegt

3

Hallo

Wenn dein Arzt Urlaub hat geh zur Vertretung und zwar heute noch.
Sag du bist schwanger und hast schmerzen.
Somit kommst du eigentlich immer dran.
Sag du hast zu Hause einen Test gemacht.
Mußt ja nicht sagen das du bei deiner Fa schon warst.

Wenn du so in der 6.ten Woche bist kann man es auf dem Ultraschall sehen.


Vielleicht geht es dann noch mit der Pille.

Einen Kostenübernahmeschein bekommst du bei der Krankenkasse

Arienne

Diskussion stillgelegt

4

Gehst Du arbeiten? Wenn ja, was bekommst Du netto raus? Liegt Dein Verdienst unter ca. 1220€, dann wird die Abtreibung von der Krankenkasse übernommen.

LG

Diskussion stillgelegt

6

Also Einkommen habe ich überhaupt keines.
Ich hatte bis vor kurzem Harz4 bekommen aber nach der Eheschließung bekomme ich nichts mehr.

Und die Sache mit "zu einem anderen Arzt gehen" ist so eine Sache.
Ich habe den Arzt gewechselt weil meine vorherige Ärztin mich als Simulantin bezeichnet hat als ich damals bei ihr war und meinte ich sei schwanger, sie hat mich auch beim zweiten Besuch (eine Woche später) ohne Blutuntersuchung nach Hause geschickt mit den Worten ich solle zum Psychater. Daraufhin bin ich in meine Heimat gefahren (60km von hier) und da wurde dann eine SS festgestellt die leider mit einer Fehlgeburt endete.
Nun habe ich eben gewechselt und es gibt hier keinen anderen Arzt wo ich hin könnte.
Im Nachbarort war ich auch schon und da hat mich die Alte angeschriehen was mir denn einfallen würde einfach im Quartal die Ärzte zu wechseln.

Also bin ich kuriert davon mir einen Vertretungsarzt zu suchen und nach Hause fahren kann ich nicht weil ich kein Auto habe.

Es ist halt alles sch......

Diskussion stillgelegt

7

Wenn das so ist, wird Dir eine Abtreibung bezahlt. Was sagt Dein Partner zu der Situation?

Liebe Grüße

Diskussion stillgelegt

8

Wir sind uns beide einig dass es zur Zeit einfach nicht geht mit einem Zweiten, bzw Dritten Kind. (Er hat auch einen Sohn aus erster Ehe) Es geht einfach finanziell nicht und auch unsere Lebensumstände lassen zur Zeit kein Baby zu.

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
12

***

Zu Deiner Frage: Sehr wohl werden die Kosten für eine Abtreibung von der KK (im ürigen auch finanziert von den zahlenden Mitgliedern) übernommen, wenn die Voraussetzungen vorliegen.

***

Zornige Grüße, Juliana

Diskussion stillgelegt

13

Ist ja nett von dir mich so runter zu lassen.
Kann es auch sein das man auch mal unschuldig in die Harz4 Falle tappt?

Scheinst mich ja richtig gut zu kennen um so über mich zu urteilen.
Vielen Dank.

Ich dachte es ein Forum um hilfe zu bekommen und nicht um angeprangert zu werden.

Wenn ich Vorwürfe und Schuldzuweisungen suchen würde, würde ich mit meinem Problem auf die Straße gehen und es dort ausposaunen.
Hab Dank

Diskussion stillgelegt

14

meinerseits war es keineswegs unhöflich gemeind oder verletztend!ich habe mich eben nur gefragt wie das so passieren kann ert fg die eben nicht einfach zu verkraften ist und dann gleich wieder ss aber man kann sich nicht um 2 kind kümmern!
ja man kann schneller in die harz 4 falle rutschen wie man sich umsieht das steht fest!da sollte dir auch keiner vorwürfe machen!
es gehtdarum das du nicht sagen kannst der scheiß staat wenn es im endeffekt wir sind die deine abtreibung finanzieren!
du hattes erst eine ausschabung und willst dir das sc halten hon wieder antun????
ich finde du solltest dich von allem drum rum nicht entmutigen lassen und stattdessen die situation nehmen wie sie ist und dich ranmachen abzuklären wie ihr euch auch mit einem kind meh über wasser halten könnt!

also so sehe ich das will dich natürlich nicht beeinflussen.

der tsaat stellt sehr viele möglichkeiten zur verfügung als stütze auch wenn sicher so einiges ungerecht ist!



liebe grüße

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
15

hi



ich habe im januar eine Ausschabung vornehmen lassen und diese wurde von der KK übernommen.

Es wird nur dein einkommen berechnet,das vom mann bleibt unbeachtet.



diana

Diskussion stillgelegt

17

Hab vielen Dank für deine Antwort.
Sie war sehr hilfreich.

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen