Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit? Coitus Interruptus :(

Hallo

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit beim coitus interruptus schwanger zu werden?

Das ist meine Frage.

Nun zum Hintergrund:
Ich nehme keine Pille o.ä., mein Mann und ich wünschen uns (eigentlich) ein Kind.
Allerdings müßen wir die Ergebnisse vom Genlabor abwarten, mein Mann arbeitet in einer Chemiefirma, mit Chemikalien die die Genetik verändern können zusammen #schock
Solange wir keine genauen Ergebnisse haben, haben wir den Kiwu bzw. das üben eingestellt.

An den heiklen Tagen haben wir keinen Sex gehabt um 100% sicher zu gehen.
Ich messe Temperatur.

Nun habe ich gedacht, ich würde diesen Zyklus keinen ES bekommen (hatte ich schon öfters), war bereits am 20.ZT angelangt und wir haben miteinander geschlafen. Allerdings ist mein Mann nicht in mir gekommen (das Risiko ist uns und immer zu hoch).
Wie ich nun festgestellt habe (anhand meiner Kurve) hatte ich am 21. ZT meinen ES #schock#schock#schock#schock

Am 20. ZT Coitus interruptus am 21. ZT meinen ES

Wisst ihr, wie hoch die Wahrscheinlichkeit is, davon schwanger zu werden?

Ich bin total durch den Wind und weiß nicht, wie es weitergehen soll, falls wirklich eine SS eintrifft :-(

Gruss
K.

1

Hmm, normal ist das Risiko eher gering, aber dennoch kann natürlich etwas passiert sein, gerade wenn Du einen Tag danach den ES hattest.
Darf ich fragen, mit welchen Chemikalien Dein Mann arbeitet??
Mein Mann arbeitet nämlich auch mit Mitteln, die nicht gerade gesund sind.

Liebe Grüße

2

Hallo K.

Coitus interruptus hat einen Pearl-Index von 10 bis 38, das heißt, dass statistisch gesehen zwischen 10 und 38 Frauen von 100 innerhalb eines Jahres schwanger werden, wenn sie mit dieser Methode verhüten. Zum Vergleich: Die Pille hat einen Pearl-Index von 0,1 (also eine Frau von tausend) und gar keine Verhütung hat einen Pearl-Index von 80 (also 80 von 100).

Ich drücke Dir den Daumen!
Viele Grüße
Inga

3

Also wir haben auch anhand der Temperaturkurve verhütet und an den fruchtbaren Tagen halt aufs reinspritzen *sorry* verzichtet. Im Hinterkopf hatten wir trotzdem, dass es passieren könnte. So haben wir es fast 3/4 Jahr gemacht bis wir uns für ein Krümmelchen entschieden haben und dann hats auch vom ersten Anlauf geklappt... #freu

Ich muss auch dazusagen, dass ich immer lange Zyklen hatten und der Eisprung meist um den 28 Zyklustag lag.

Ich hoffe ihr bekommt ein positives Ergebnis und könnt demnächst eine Schwangerschaft planen. #schwanger

Viele liebe Grüße von Vicky

4

Hallo, K.

Ich kann von meiner Erfahrung berichten.

Mein Mann und ich verhüten seit 2 Jahren 3 Monaten nur mit Temperaturmessung und Coitus Interruptus (ab dem 10. Zyklustag bis zum 3. Tag höher Temperatur). Bis jetzt wurde ich noch nicht schwanger.
Ich bin fast 26, mein Mann - fast 34.

Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen