ungewollt schwanger aber trotzdem im nachhinein glücklich

Hey an alle die ungewollt schwnger geworden sind!

Ich bin 22 Jahre und gerade mit meiner ausbildung zur phxsiotherapeutin fertig dann die nachricht, ich bin schwanger#heul.Dabei muss ich sagen das ich unbedingt arbeit suche und das schwanger ist ein wenig schwer und desweiteren hatte ich mich gerade von meinem partner getrennt mit dem ich vier jahre zusammen war und auch schwanger bin.

dachte nun mein leben wäre zu ende!!#schock

Vor zwei jahren wäre ich glücklich über eine ss gewesen aber jetzt????!!!!
Mein Arzt sagte zu mir ich sollte froh sein weil ich doch endometriose habe und es nicht leicht wäre damit schwanger zu werden.#gruebel

Habe ein paar tage nach gedacht und sogar über abtreibung nachgedacht obwohl ich eigentlich immer dagegen war.Naja habe mich dann fürs Kind entschieden weil ich auch von der ganzen familie unterstützung hatte.
Habe mit dem erzeuger geredet und der war total geschockt.Er will natürlich immer noch ne beziehung.meine vorraussetzung nun das er sich ein wenig ändert, was bis dato auch getan hat.#liebdrueck

Also was ich euch damit sagen möchte: Man kann sooo verzweifelt sein aber es kann sich ganz schnell wenden das blatt.

Laßt den kopf nicht hängen und wenn ihr einfach mal jemanden zum schnacken braucht dann schreibt mir!!!!:-)

1

das freut mich total für euch#liebdrueck



ich wünsche euch alles gute.



#liebdrueckvanessa

2

Schau mal in VK. Da ist meine ungeplante Tochter Florentine! 3 Monate Schwangerschaft hat es gebraucht bis ich mich freuen konnte.

Heute ist sie 19 Monate alt und ganz ehrlich, ich glaube sie wußte das sie uns noch fehlt und hat sich einfach frech in meinen Bauch geschlichen.

Du schaffst es, es ist wunderbar ein Kind auszutragen und wachsen zu sehen.

Ich wünsche Dir viel Freude mit deiner bald wachsenden Kugel.

Mona

Top Diskussionen anzeigen