Schwanger trotz Ogino Knaus Methode?

Meine Periode ist jetzt ca. eine Woche überfällig.
Der Schwangerschaftstest, den ich am Dienstag gemacht habe, war negativ. Trotzdem habe ich jetzt Angst, schwanger zu sein.
Ich hatte in diesem Zyklus nur an den eigentlich unfruchtbaren Tagen Verkehr, d.h. am 6., 8., 22. und 27. Zyklustag.

Hat hier jemand Erfahrung mit dieser Verhütungsmethode?

1

schau mal hier:

Die Methode gilt als sehr unsicher, da es vielfältige Gründe für außergewöhnliche Zyklusschwankungen geben kann: Stress, Ortsveränderungen, umweltbedingte Faktoren, Erkrankungen.

es kann also sein, das sich dein zyklus verändert hat und deine berechnungen nicht stimmten. mach nochmals einen test mit morgenurin und wenn der negativ ist, geh am besten zum fa. vielleicht liegt auch bloß ne hormonelle störung vor.

#liebdrueck

2

Ich wurde direkt nach meiner Periode schwanger. Wir waren zwar eh am Üben und somit hat alles gepasst, aber ich wurde eben nicht zum "üblichen Zeitpunkt" schwanger. Mein Eisprung hatte sich also vorverschoben.
Und das man so am 10. Zyklustag seinen Eisprung hat ist nicht ungewöhnlich und wenn Ihr am 8. Tag Sex hattet kann es sehr wohl zu einer Befruchtung kommen, da sich die Spermien ja locker 2 Tage halten können.
Ich persönlich finde diese Methode mehr als unsicher und käme für mich auf gar keine Fall in Frage, wenn ich keine Kinder möchte.

Liebe Grüße

3

:-)

Also, meine "Knaus-Ogino-Verhütung" kommt Ende Januar auf die Welt. Soviel zum Thema zuverlässig...

4

meine im Juli...

5

Hehe... meine wird naechste Woche schon 1 Jahr alt!!#freu

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen