Schadet den ganzen Tag heulen meinem Baby?

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben. Ich habe gerade erfahren, dass mein Mann schon seit Monaten fremd geht.

Ich bin Anfang 4. Monat schwanger. Es war überhaupt nicht geplant und ist auch kein Wunschkind, aber ich möchte trotzdem nicht, dass dem Baby was passiert. Es kann doch nichts dafür.

Er arbeitet auf Montage und ist 5 Fahrstunden von mir weg. Ich bin ganz alleine. Er wird dort bleiben, weil er da eine kleine Wohnung hat.

Ich habe so Angst um mein Baby. Jetzt habe ich meinen Mann verloren, ich will nicht auch noch mein Baby verlieren.

1

Oh du arme das tut mir leid.Ich glaub nicht das es dem Baby schadet,aber ich denke es spürt das du traurig bist un dann ist es wahrscheinlich auch traurig.#liebdrueck
Alles Gute für dich
lG germany

2

Lass Dich erstmal knuddeln. Das ist echt heftig, aber schaden tut das Deinem Baby normal nicht. Wie meine Vorrednerin schon sagte, wird das Kind schon spüren, dass Du traurig bist. So schwer es jetzt auch ist, aber Du musst für Dein Baby stark sein. Ich bin mir sicher, Du bwz. Ihr 2 schafft das alles schon, auch wenn die Situation natürlich nicht schön ist.
Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und lass Dich nicht so runter ziehen, von einem Mann, der Dich gar nicht verdient hat.

Alles Liebe

3

Hallo,

lass dich mal ganz fest #liebdrueck.

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen das es deinem Baby nicht schadet wenn du weinst. Ich war damals im 5. Monat als mein Dad einen schweren Schlaganfall erlitten hat und um sein Leben kämpfen musste... Ich denke aber auch das das Baby spürt das du traurig bist. Es ist echt schrecklich was du da erfahren musstest aber versuch nach vorne zu schauen und dein Leben mit deinem Baby zu meistern.

Lg
Nadine

4

Hallo,

ich denke nicht das es deinem Baby schadet #liebdrueck Ich wurde in der 15Ssw noch an der Gebärmutter Operiert,mein Ex hat mir gedroht mir meinen Sohn aus dem Bauch zu prügeln (was er auch versucht hat),bei der op ist si ziemlich alles schief gelaufen,ich war nur am Heulen,die ersten 3monate waren extrem (wegen meinem Ex).Mein Sohn ist munter und glücklich.

Ich wünsche dir alles gute #liebdrueck

glg Moni und Luca

5

Süße - schämen muss sich ganz allein Dein Mann.

Direkt schaden wird es Deinem Kleinen wohl nicht, wenn Du weinst, aber es bekommt Deine Stimmung auf jeden Fall voll mit. Beruhige Dich so gut es geht und überlege Dir, was Du jetzt machen wirst. Wortlos hinnehmen würde ich einen solchen Betrug jedenfalls nicht.

Lach den Ar... aus, dass er seine tolle Frau betrügen muss, gib ihm einen Tritt in den Hintern und lass ihn mit seiner Affäre sitzen - das bekommt Dir und Deinem Bauchbewohner besser.

Ich wünsch Dir alle Kraft der Welt und eine besonders fröhliche Kugelzeit.

#liebdrueck liebelain

6

Zum einen denke ich, dass Du in der Kategorie "SS" besser aufgehoben bist.

Zum anderen habe ich selten so einen Bockmist gehört. Ehrlich, bei allem Verständnis für diesen Mist, der da auf Dich einstürzt, aber ein Baby verliert man nicht, weil man heult, Auch nicht, wenn man tagelang heult.

Es gibt auch keine schwere psychische Störung für das Kind, denn ansonsten würden ungefähr 75% der Menschheit gestört durch die Gegend laufen.

Ich fass das manchmal nicht...

Alles Gute für Deine weitere SS

Juliana

7

Von Einfühlungsvermögen hast Du auch noch nichts gehört, oder?
Es wurde ja schon oft genug geantwortet, dass dem Kind nichts passiert, also hättest Du Dir Deine Antwort echt sparen können. Und warum soll sie in der Rubrik "SS" besser aufgehoben sein? Sie schrieb, dass das Kind absolut nicht geplant war und ich denke, es gibt hier genug andere Frauen, die eben wegen einer plötzlichen, bzw. ungeplanten Schwangerschaft auch nur am Heulen waren. Von daher hat sie meiner Meinung nach das Forum bestens getroffen.

Liebe Grüße

8

genauso sehe ich das auch....

weitere Kommentare laden
11

Nun, der eine sieht es so und der andere so.

Ich bin manchmal fassungslos wie unwissend angeblich erwachsene Menschen sind.

Sollte Dein Arzt wirklich gesagt haben, die Blutungen könnten vom Stress kommen, dann würde ich ihn mal fragen, was genau denn die Ursache der Blutungen ist. Das ist schon sehr grenzwertig eine solche Äußerung zu machen.

Für Deine Schwangerschaft einen weiteren positiven Verlauf

Juliana



12

http://www.g-netz.de/schwangerschaft/stress-schwangerschaft.shtml

Der Arzt hat gesagt, dass es aufgrund der besseren Durchblutung während der Schwangerschaft im Genitalbereich bei Situationen in denen sich der mütterliche Herzschlag erhöht zu Gefäßerweiterungen und somit zu Blutungen kommen kann.

13

hey du

hammerhart wie viele männer so sind wie deiner ist.
hatte das auch mal erlebt zwar nicht direkt von mir aber war mit dazwischen, hatte nämlich nen mann kennen gelernt der mir einiges vorgelogen hatte und erst nach der trennung habe ich dank einer freundin erfahren das dieser mann seit 2 jahren oder so vereiratet war, habe mich mit der frau damals in verbindung gesetzt damit sie die warheit erfährt und sie war ganz schön baff danach, nach einigen wochen hat sie mir erzählt das sie schwanger geworden sei von ihm und er war wesentlich jünger als sie und er sagte auch andauernd er ging auf montage und war eine woche von dieser angeblichen montage bei mir, hack solche männer ab das hab ich auch der frau des deppen gesagt solche männer verdienen dich und das kind nicht du schaffst das auch alleine ohne ihn, ich hoffe du schaffst diesen weg, ich weis zwar nicht ob die andere frau es gemacht hat sich von ihm zu lösen aber lass du dich nicht weiter verarschen weil er würde es wieder tun, dann zieh das kin lieber alleine groß, das tu ich mit meinem auch

viel glück weiterhin wünschen dir Vivien und Nicolas

14

Danke für die vielen lieben Antworten.

Wenn ich an Weihnachten denke, wird mir ganz schlecht. Ich habe niemanden, werde ganz alleine sein. Wie soll das alles weitergehen?

Top Diskussionen anzeigen