Pille danach und Sst positiv

Hallo, am 16.5. hatte ich Sex, ungeschützt, weil mein Eisprung noch nicht bevor stand. Eigentlich. Am 17.5. dann ovu positiv. Daraufhin nahm ich die Pille danach. Soweit so gut. Am 31.5. setzte meine Periode ein, sie dauert bis heute an! Bereits 12 Tage. Ich habe heute Schwangerschaftstests durchgeführt. Alle positiv, wenn auch nicht stark. War heute beim Frauenarzt. Gebärmutter leer, keine Schwangerschaft. Die Frage, ob es eine Eileiterschwangersch. sein könnte verneinte sie, da die Gebärmutter leer,auch keine aufgebaute Schleimhaut. Wie auch?! Bei bereits 12 Tagen Blutungen. Keine Zyste. Sie hat dennoch Blut abgenommen.
Ich habe bereits zwei Kinder 3,5 und 9 Monate, ein drittes ist aktuell definitiv nicht geplant. Leider habe ich mich mit meinem Eisprung verschätzt. Hat jemand eine Ahnung was da los sein könnte? Meine Frauenärztin meinte die Tests würden falsch positiv anzeigen.

1
Thumbnail Zoom

Tests

2

Hallo, wenn die Tests positiv sind, ist HCG vorhanden, also hat sich da wohl irgendwo was eingenistet.
Je nach Art der Pille danach, wirkt diese nicht mehr ab einem positiven Ovu. Levornogestrel zum Beispiel unterdrückt die Bildung von LH. Ist davon der Peak erreicht, bringt es nicht mehr. Dann kommt dennoch der Eisprung. Ulipristalacetat wirkt, soweit ich weiß etwas länger.

Ob die Schwangerschaft intakt ist, kann die da tatsächlich nur die Frauenärztin sagen. Aber die Aussage von ihr halte ich für Quatsch, da würde ich mir eine Zweitmeinung und einen Bluttest einholen.

4

Danke für deine Antwort, ja ich hatte die Pidana. Die ist mit Levonogestrel. Denke es ist ein früher Abgang.

3

Wahrscheinlich warst du schwanger und hast es verloren. Gebärmutter ist ja leer sagst du. Hcg muss sich ja auch erstmal abbauen.
Würde aber auch nochmal einen anderen Arzt aufsuchen, der auch kontrolliert, ob das Hcg ausreichend sinkt.
Alles Gute

5

Genau das denke ich mittlerweile auch, danke für die Antwort.

Top Diskussionen anzeigen