Ist ein Bluttest 12 Tage nach GV sicher wenn man die pille nimmt?

Ich nehme die Pille und habe in der Woche 8.März bis 14.März die Befürchtungen etwas falsch gemacht zu haben, da ich in der Woche gestresst war und morgens also immer 11Std. nach Einnahme der Pille breiigen Stuhlgang gehabt, aber nie total wässrig!

Naja aufjedenfall war mein letzter GV am 26. März, jedoch befand ich mich da in der 1.Einnahmewoche (davor war die Pause) und habe vor dem GV meine 7. Pille geschluckt.
Kann es sein, dass die Befruchtung auch danach stattgefunden hat und der Bluttest heute keine Aussagekraft hat? Falls in der 3 Woche tatsächlich die Pille nicht gewirkt hat ich in der Pause( die übrigens nur 5 tage war) und die woche danach bis ich 7 Pillen genommen habe ungeschützt war. Kann ich mich auf den Bluttest heute verlassen?
Bluttest war negativ!

1

18 Tage nach dem vermeintlich gefährlichen GV ist der Test sicher. Wobei deiner Beschreibung nach kein Einnahmefehler besteht und ich nicht denke dass etwas passiert ist.

2

Aufgrund einer Infektion kann auch mal die Wirkung der Pille darunter leiden. Wenn die TE also einen, wenn auch nur leichten, Darminfekt hatte, wäre es dennoch möglich.
Ich bin auch schobmal trotz Pille schwanger geworden. Auslöser muss wohl ein Migräneanfall gewesen sein, gegen den ich meine Migränemedikamente genommen habe. Nun wird mein Migräneanfall bald 7 Jahre alt und ärgert ihre Geschwister 😅🥰

3

Der Schutz der Pille ist nur beeinträchtigt wenn innerhalb von 4 Stunden Durchfall oder Erbrechen passieren, daher sehe ich hier kein Problem.
Migränemedikamente haben meines Wissens auch keinen Einfluss auf die Wirkung der Pille daher denke ich eher du gehörst einfach zu den 0,1-0,9% die trotz korrekter Einnahme schwanger geworden sind. Zumindest ist mir als Arzt keine Wechselwirkung zwischen Migränetherapeutika und der Pille bekannt aber ich lerne im Fall auch gerne etwas neues dazu. :)

4

Hallo Chapp, beim Bluttest wird wie beim Urintest die HCG-Konzentration ermittelt. Diese ist im Blut schon früher erhöht als im Urin. Dieser Schwangerschaftstest ermittelt deswegen schon neun Tage nach der Befruchtung ein sehr genaues Ergebnis.
Also recht früh nach der Befruchtung kann festgestellt werden, ob eine Schwangerschaft vorliegt. Das heißt, dein Bluttest müsste aussagestark sein.

Wenn der letzte GV am 26. 3. war, dann kannst du auch noch über einen normalen Schwangerschaftstest nach 18-20 Tagen ein sicheres Ergebnis bekommen.
Hilft es dir weiter?
Wäre eine Schwangerschaft momentan schwierig für dich?

Top Diskussionen anzeigen