Ist das eine Einnistungsblutung?

Thumbnail Zoom

Hallo. Gestern morgen habe ich plötzlich starke Krämpfe bekommen. Danach habe ich leichte schmierige „Blutungen“ gemerkt. Die waren ganz hell rosa bis hell gelb so. (Bild folgt) gerade nehme ich die Pille den 2. Monat (und zum 1. mal, durch.) Ich nehme die Minisiston 20 fem. Hab das mal probiert, sie durchzunehmen, da ich sie in der 3. Woche 2 mal zu spät genommen habe. Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus, ob ich eine Einnistungsblutung hatte oder doch nur eine Zwischenblutung.

Die Blutung hat dann nach 30 min aufgehört und die Schmerzen auch.... Ich muss dazu sagen, ich habe dann am Nachmittag 2 One Step Frühschwangerschaftstests gemacht und beide waren negativ. Trotzdem bin ich mir unsicher.

Einnistungsblutung

1

Wenn du die Pille nie vergessen hast, würde ich eher auf eine Zwischenblutung tippen. Natürlich kann auch eine Pille versagen und eine Schwangerschaft eintreten, aber das ist sehr selten.
Für einen Schwangerschaftstest ist es jetzt so und so noch viel zu früh. Wenn du wirklich unsicher bist, dann warte mindestens bis so zwei Tage vor der Mens, und dann einen Frühtest. Aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, dass du schwanger wurdest.

2

Vielen Dank für deine Antwort. Nächste Woche müsste ich die Abbruchblutung bekommen. Ist das nicht der Fall, werde ich einen erneuten Test machen und auch wenn er negativ ist werde ich meine Frauenärztin aufsuchen....

3

Uff schwierig.
Möchte dir keine Angst machen oder so.

Ich habe auch die menisiston genommen und habe sie auch nie vergessen.

Hatte ne Zeit lang auch immer wieder solche "Blutungen". Hab mir nichts bei gedacht.

Im Dezember vorletzten Jahres habe ich dann erfahren das ich im dritten Monat schwanger war. Die Tests waren alle negativ, selbst die Blut tests beim Arzt.

Ist wohl selten das sowas vorkommt, aber ich würde nach ner Zeit nochmal testen bzw beim Arzt vorbeischauen.

4

Ach du meine Güte. Jetzt hast du mir doch Angst gemacht 🤣

Ich befolge deinen Rat.... bis jetzt noch keinen Zwischenfall gehabt. Keine Blutung oder Krämpfe oder so alles gut. Werde es mal weiter beobachten🙌🏼 Vielen Dank für deine Antwort :)

5

Tut mir leid, dass war wirklich nicht meine Absicht 🙈😅

Aber ich sage es besser einmal zu oft als wenn jemand wirklich betroffen ist.

Ich war sehr geschockt darüber.
Im Endeffekt war es für mich nicht schlimm, für manch andere ist ein Kind gar keine Option. Deshalb erzähle ich meine Erfahrungen, um andere zu "schützen.


Wünsche dir alles Gute :)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen