Update :-)

Hallo ihr Lieben,

vielleicht können sich einige noch an mich erinnern. Ich wurde im Oktober in einer völlig absurden Situation ungeplant mit dem vierten Kind schwanger. Damals war mein Mann zu einer anderen Frau gezogen und nach kurzer Zeit wieder zurück gekommen. Wir waren anfangs absolut nicht sicher, ob wir dieses Kind bekommen (oder ich es alleine bekomme), da unsere Ehe auf mehr als wackeligem Fundament stand und vor allem auch, da die ersten 3 Kinder per KS auf die Welt kommen mussten. Letztendlich haben wir uns entschieden, dass nicht wir diejenigen sind, die über Leben oder nicht leben entscheiden.Wir sind Christen und dass dieses Kind überhaupt gezeugt wurde, grenzt an ein Wunder. Die anderen 3 entstanden durch Hormontherapie und langes Warten. Wir haben eine ganz wunderbare Therapeutin gefunden, die uns und unsere Paarprobleme durchleuchtet und uns ganz tolle Impulse gibt, uns wieder anzunähern. Wir haben gerade eine Basis, wie wir sie seit Jahren nicht mehr hatten. Sind uns sehr nahe, begegnen uns voller Wertschätzung und ganz langsam wächst etwas, das sich nur als erwachsene Liebe bezeichnen lässt. Ich bin mittlerweile dankbar für dieses harte Jahr der Krise, der Trennung und Erkenntnis. Wir haben einfach nie angefangen, etwas in unsere Ehe zu investieren und zugeschaut, wie wir uns immer mehr voneinander entfernen bis wir auf unterschiedlichen Planeten zu Hause waren. Ich kann wirklich jedem Paar empfehlen, sich sofort einen neutralen Therapeuten zu suchen, sobald man das Gefühl hat, eben kein Gefühl mehr zu haben. Mein Mann war vor einem halben Jahr noch sicher, dass die Liebe unwiederbringlich tot ist. Er hat sich geirrt.
Auf jeden Fall bin ich mittlerweile in der 19. SSW angekommen, der Bauch und die Vorfreude wachsen und wir wissen, dass wir nach einem Mädchen und zwei Buben noch einen kleinen Zipfel bekommen :-D Danke an alle, die mir damals in meiner wirklich schrecklichen Verzweiflung mit Rat und Tat zur Seite standen und an alle, für die es auch gerade nur Nacht ist: Haltet durch, geht Wege die euch vielleicht im ersten Moment merkwürdig erscheinen auch wenn alle anderen meinen, sie wissen es besser. Hört auf euer Herz und seid euch sicher, die Sonne wird auch für euch wieder scheinen. #herzlich

1

Hallo du Liebe, guten Morgen!
Na klar erinnere ich mich an dich!! #blume

Es ist sehr schön, hier von dir zu lesen.
So ein „Rückblick“ tut gut, auch den Menschen, denen du es hier erzählst. Und mich persönlich freut es sehr, dass es dir - oder besser gesagt euch beiden als Paar - als Eltern wieder gut geht.
Ihr hattet es schwer, ein steiniger Weg - doch mit Unterstützung habt ihr es geschafft, habt euch neu aufeinander eingelassen und um eure Beziehung gekämpft.
Ja, deine ehrlichen Worte sind berührend und die Gedanken, die du hier mit uns teilst, werden bestimmt dem einen oder anderen Paar wertvolle Impulse geben können.

Und nun bist du mit deinem Baby auch schon in der 19. Woche und ihr denkt hoffnungsvoll an euren kleinen Jungen. Das wird ja dann eine echte "Jungenbande" werden....:-D

Dann wünsche ich euch allen weiterhin viel Lebensenergie, Kraft und Zuversicht, und eine Portion Extra-Freude auf euer kleines-großes Wunder!
Herzliche Grüße von Marie

2

Ich habe deinen Beitrag damals leider nicht mit verfolgt . Wollt trotzdem mal was dazu sagen . (Ich spreche jetzt von mir selbst ) Für mich persönlich würde es das aus bedeuten ..trotz gemeinsamer Kinder. Bin generell ein Mensch dem Vertrauen schwer fällt und das wäre für mich ein kompletter Vertrauensverlust. Ich freu mich sehr für dich/euch ,dass ihr es so super auf die rheie bekommen habt ..für euch und die Kinder. Meinen großen Respekt, dass ihr daran gearbeitet habt und euch wieder gefunden habt . Eine Ehe ist nicht immer leicht und hat seine Höhen und Tiefen und gerade bei solchen Problemen scheitert es mittlerweile so oft und meist sind die Kinder die am meisten leiden . Ich wünsche dir und deiner Familie fürs weitere Leben alles alles gute ♥️

3

Wow danke für deinen Beitrag. Ich finde es sehr schön, dass ihr den Weg einer Ehetherapie gemacht habt- Liebe kann wieder erblühen! Und so schön, dürft ihr diese neu gewonnene Liebe mit einem Kind krönen! Das ist ein grosser Segen! Lg auch von einer Christin

Top Diskussionen anzeigen