Ein ganz ganz schlechter Scherz

Guten Morgen....

Der muss kaputt sein.
Ohne Mist, das is einfach ganz unmöglich!!!!!
Wir wollen am we in den Urlaub und weil ich in 3-5Tagen meine Periode bekommen hätte wollte ich einfach vorsichtshalber nen Test machen, weil ich Pillen da haben mit denen ich meine Periode verschieben kann, da ich kein reguläres Vwrhütungsmittel benutze mit dem man das sonst machen könnte
(Bitte keine Predikt wer nicht verhütet der wird eben schwanger, drei Gyns haben mir versichert das wird bei mir nix mehr, lange Vorgeschichte)
Ich hatte meine letzte Blutungs am 20.01.2020, ich bin also grad mal bei Tag 23 meines Zyklus, da kann so ein Test doch einfach ganz unmöglich schon so deutlich positiv sein. Ich mein da is bestimmt ein Fehler.....
Bitte bitte sagt mir das das hier jemand schon hatte und das das nicht stimmen kann hier!!!!!!

Da war doch bestimmt kurz jemand im Bad und hat den Strich dahin gemalt!!!!!!!

4

Es tut mir Leid das so deutlich zu sagen: wir alle kennen Geschichten von vermeintlich unfruchtbaren die doch schwanger werden.

Wer nicht verhütet kann schwanger werden und muss dann auch die Konsequenzen tragen. Und wenn du nicht ein winziges Risiko gesehen hättest, dann hättest du ja auch keinen Test gemacht. Also - herzlichen Glückwunsch, für mich liest sich das schon eher nach "geplant" :)

1
Thumbnail Zoom

Oder vielleicht war ich letzten Monat tatsächlich schwanger!? Und das is am 20.01.2020 mit der Mens abgegangen????? Und der is nur deswegen noch positiv!?
Ich mein vor aussetzen der Mens kann der doch eh nicht soooooo positiv sein.....

2

Der Test spricht ja für sich - eindeutig positiv.
Was ich nur nicht versteh, wenn man davon ausgeht nicht schwanger werden zu können und eh noch auf seine Tage wartet: warum testen???
(

5

Weil ich ab morgen diese Pillen nehmen wollte um meine Periode zu verschieben. Und wie in jedem Beipackzettel bei solchen Sachen stehen man soll eine Schwangerschaft vorher ausschließen...
Ich war mir sicher das der negativ anzeigt und ich beruhigt die Dinger nehmen kann.....

weiteren Kommentar laden
3

Guten Morgen....da gibt es nix dran zu rütteln...der test ist positiv und ich denke das du nicht erst seit diesen Zyklus schwanger bist denn dafür ist er zu deutlich....alles gute teeundwurst( mein überraschend positiver Test war schon in der 9.Woche...)

6

Hallo, das sieht für mich aus, als wärst du schon weiter in der SS und das war keine Periode, sondern eine Blutung in der Frühschwangerschaft oder Einnistungsblutung. Ich würde mal sagen: Herzlichen Glückwunsch! Da du noch einen Test da hattest und dich offenbar genau mit dem Thema auskennst, gehe ich davon aus, dass ein Kinderwunsch zumindest bestand? In jedem Fall würde ich auf jeden Fall sofort zum Frauenarzt gehen. Und in den Urlaub kann man auch schwanger, sofern es nicht gerade ein Zika Gebiet oder ähnliches ist... Halt uns auf dem Laufenden!

8

Danke 💕
Naja für ne Einnistungsblutung war das einfach viel zu viel, war wie meine klassische Periode, deswegen hätte ich nicht damit gerechnet.
Ich mach immer bevor ich diese Pillen nehme nen Test und sonst isser auch immer Blütenweiß gewesen.....
Ich hab jetz auch nochmal viel gelesen weil ich da was mit ner Zyste im Kopf hatte, da gibt es ja doch einige Fälle wo man liest das die Zysten einen positiven SST ausgelöst haben....
Hatte auch Freitag Samstag so krass heftige Schmerzen rechts im unterleib dass das für mich stark nach Zyste klingt....
Abwarten, hab sogar direkt für Freitag nen Termin beim FA bekommen, ein Glück. Da gibt’s also dann die Sicherheit 😇

9

Grundsätzlich sind falsch-positive Tests äußerst selten, so dass ich an deiner Stelle schon von einer Schwangerschaft ausgehen würde. Es gibt zwar hormonbildende Zysten an den Eierstöcken, aber ob du eine solche hast, ist ja bis jetzt noch unklar. Ansonsten besteht noch die Möglichkeit, dass es sich um eine Eileiterschwangerschaft handelt. Daher würde ich das Ganze mal beim Frauenarzt abklären lassen.

10

Hallo,

Die Wahrscheinlichkeit während einer ss Blutungen zu haben ist weitaus höher als ein falsch positiver Test. Der ist eindeutig herzlichen Glückwunsch 🙈😊

11
Thumbnail Zoom

🙈 das ist wohl Karma, weil ich mir nie vorstellen konnte das Frauen trotz Schwangerschaft eine völlig normale Regelblutung haben....
Und das man so gar nichts merkt.
Meine Brüste spannen nicht, mir ist so gut wie nie übel gewesen, ja müde ab und an aber das kann auch am Wetter liegen.....
Und 3+ is wahrscheinlich dann auch zu positiv für eine Zyste....!? 🤯
Aijaijai.... 🤭🤭🤭
Hab den gerade eben noch gemacht....

12

Da sollte man im Ultraschall eigentlich schon etwas sehen denke ich 🤔 alles gute 🍀

13

Das ist eindeutig positiv!

Vllt hat sich dein Eisprung verschoben und es war eine einnistungsblutung?
Oder du hattest ein kleines Hämatom durch die Einnistung in der Gebärmutter, welches abgeblutet ist/hat🤷‍♀️ keine Ahnung, wie man das sagt.

Auf jeden Fall eine schöne Schwangerschaft für dich!
Alles Gute!🍀

14

Ich habe vor 6 Jahren einen positiven Test 18 Tage nach GV in der Hand gehalten. Auf dem Ultraschall war da noch nichts zu sehen (war eh Blasenentzündung beim Arzt) und die Schwangerschaft wurde dann mit einem Bluttest bestätigt.

Daher würde ich denken, dass Du frisch schwanger bist.

Herzlichen Glückwunsch 🎉

15

Der ist aber sehr positiv :-D weißt du schon, Wie weit Du bist?

16

Bin augenblicklich vom FA zurück...
Naja bei so nem positiven SST und zwei mal Clearblue 3+ rechnet man ja schon damit das die letzte Mens keine Mens war sondern was anderes und man ggf jetz ein kleines Wesen auf dem Monitor zu sehen bekommt...
Tja das war wohl nix....
Nur ein leerer winzig kleiner Fruchtsack....
🤷🏽‍♀️🤷🏽‍♀️🤷🏽‍♀️

17

Lass dich davon nicht verunsichern. Bis Woche 7 war bei meinem Sohn nichts zu sehen ausser ein dottersack der immer größer wurde. In der 8ten Woche war da endlich ein kleines Ding mit Herzschlag. Und heute ist der junge Mann schon 7 Jahre alt 😊

weitere Kommentare laden
22

Huhu

Wie geht es dir und was sagt der Frauenarzt?

Lieben Gruß Lucie

23

Wo fang ich nur an....
Mein FA konnte zum Termin nicht wirklich viel fest stellen.... evtl Fruchtsack sichtbar aber sicher klang er dabei nicht....
Er hat Blut abgenommen, weil er aber die Woche drauf in den Urlaub wollte sagte er, er melde sich nur bei mir wenn etwas nicht stimmt.
Montag (ich war ebenfalls im Urlaub) kam dein Anruf, bluttest bestätigt die Schwangerschaft aber der Wert ist extrem hoch und wenn es geht soll ich zu seiner Vertretung. Wie gesagt war ich aber Selbst im Urlaub und da ich mich gut fühlte meinte er dann belassen wir es bei meinem Folgetermin am 28.02.
Letzten Sonntag waren wir wieder zuhause.... am Abend bin ich wegen höllischen Schmerzen in die Notaufnahme.... Und da war das Krümel, samt fleißigen Herzschlag, leider an der falschen Stelle. Mein Eileiter war zerrissen und ich hatte bereits sehr viel Blut im Bauch....
Ich lag 10min später bereits im OP und wurde notoperiert....
als ich wieder wach wurde, war der Krümel weg inkl. Meinem rechten Eileiter.....
Es war bzw ist noch immer die Hölle für mich was da passiert ist....

Top Diskussionen anzeigen