3 Monate Nach Kaiserschnitt Schwanger.

Guten Abend Mädels, Ich habe ein großes Problem.
Ich habe einen Sohn er ist 2 Und halb Jahre und eine Tochter die vor 3 Monaten per Not Sectio zur welt kam.

Heute morgen der Schock positiv ich bin zum dritten Mal schwanger ich war auf beim Frauenarzt laut ihr könnte ich das baby nicht behalten aber sie will es beobachten und meine Narbe.

Hat jemand Erfahrung?
Muss ich abtreiben?

Dankeschön für die Antworten im vorraus !

Liebe Grüße Laura 💗

2

Hallo
Meine Schwägerin hatte auch eine Not sectio und hinzu kommt , dass sie schon immer stark übergewichtig war. Die Narbe hatte sich auch entzündet und war leicht aufgegangen. Trotzdem ist sie ebenfalls 3 Monate später nochmal schwanger geworden.Sie hat es erst erfahren als sie schon im 4 Monat war. Jetzt ist sie im 7 Monat und darf sich kaum bewegen und die Narbe muss regelmäßig kontrolliert werden. Ist auch ihre 3 Schwangerschaft. Ich war so geschockt und fand es auch total unverantwortlich. Aber jetzt muss sie da durch.

3

Dankeschön für deine Amtwort, mein Entschluss steht ich werde diese baby nicht bekommen da meine 2 Kinder mich brauchen.

Igentwann kann man nochmal über ein drittes kind nachdenken aber jetzt ist definitiv der falsche Zeitpunkt!

Ist mir einfach ein viel zu hohes Risiko das mir etwas passiert.

7

Ich meine damit nicht , dass es unverantwortlich ist das Baby zu bekommen, sondern das sie sich überhaupt in diese Lage gebracht hat. Sie hat überhaupt nich5 verhütet, also auch keine Panne oderso.
Ich würde auch mir die Meinungen weiterer Ärzte anhören. Eine Abtreibung ist ja keine Kleinigkeit.

weitere Kommentare laden
1

Ich denke, Dein Frauenarzt wird das nicht leichtfertig ohne Grund gesagt haben, er kennt Dich. Warum man nach einer Notsectio nicht sorgfältig verhütet, weiß ich nicht. Leider habe ich hier schon einige Fälle gelesen, in denen die Mutter in Lebensgefahr geriet, weil die Narbe nicht hielt.
Es kann gutgehen, aber ich halte es für russisches Roulette und Du hast zwei Kinder, die ihre Mama brauchen.
Hast Du jemand für die zwei Kinder, wenn Du sehr früh und lange liegen müsstest?
Alles Gute. Du kannst ja noch mit dem Arzt in der Klinik sprechen, aber der Bericht wird Deinem Frauenarzt auch vorliegen.
LG Moni

4

Hallo

Einen Abbruch solltest du dir gut überlegen.

Hol dir doch noch eine zweite Meinung.

Alles Gute

5

Ich bin zwar nicht nach 3 Monaten, aber 6 Monate nach einem Kaiserschnitt schwanger geworden.

Ich habe bis zum Schluss meinen Sohn getragen (12kg). Alles ging gut und ich habe sogar spontan und schnell entbunden. Damit hätte auch keiner gerechnet. Die Oberärztin im Krankenhaus hat mir die Chance gegeben, da ich unbedingt spontan entbinden und schnell wieder aufstehen wollte. Die Narbe wurde kontrolliert, aber mir wurde gesagt, dass man halt die Narbendicke nicht zu 100% messen kann.

Hole Dir eine zweite Meinung. Die Narbe kann nur während der Wehen reißen wurde mir gesagt.

6

Ich werde mir eine zweite Meinung einholen.

Mir blutet das Herz das baby abzutreiben...

22

Ja lir eben so ;)

8

Hey,
Ich finde es auch ganz schön unverantwortlich dir und deinen Kindern gegenüber... ich hatte auch einen KS und mir wurde ausdrücklich gesagt, dass man 1 Jahr ca nicht schwanger werden sollte, um dem Körper die Möglichkeit zu geben in Ruhe auszuheilen. Das mag manchen lange vorkommen, aber nach 3!!!! Monaten?! Das ist definitiv zu früh!!

Wie Verhütung funktioniert, sollte doch bekannt sein?!

Wenn es dann „passiert“, weil man eine
Panne hatte (was ich persönlich auch nicht nachvollziehen kann), sollte man sich wirklich gut beraten lassen und nicht einfach leichtfertig eine Entscheidung treffen!

Lg und alles Gute 🍀

11

Warum so pampig !? Sie hat hier um Erfahrung gebeten und nicht Belehrung !

Sie ist schon durcheinander genug , da muss man ihr nicht noch so blöde kommen. Warum regst du dich eigentlich so auf , es ist doch ihre Gesundheit, ihr Kind und ihre Entscheidung !!

Lg

17

Was ist mit dir?
Fühlst du dich angesprochen?

Sie hat um Erfahrungen gebeten und die habe ich ihr gegeben, mit dem was meine Ärzte mir gesagt haben... und daran habe ich mich gehalten...

Es geht nicht nur um sie, sondern auch um den Rest ihrer Familie?!
Sind die anderen beiden Kinder in deiner Welt egal oder was?!

Wenn man Mutter/Vater ist geht es NIE mehr nur um einen selbst, sondern immer auch um dein/e Kind/er. Das ist meine Meinung!!!!

Ansonsten habe ich ihr geraten die Entscheidung nicht leichtfertig zu treffen und sich gut beraten zu lassen!!! Was hast du damit für ein Problem?!

weitere Kommentare laden
9

Huhu,

da du das Baby eigentlich gerne behalten möchtest, würde ich dir auch zu einer zweiten Meinung raten. Dann aber am besten im Krankenhaus einen Facharzt aufsuchen, denn die entbinden dann die Frauen, die so schnell wieder schwanger wurden nach einem Kaiserschnitt und haben entsprechend auch deutlich mehr Erfahrung als ein gewöhnlicher Gyn.

Lasse dich gut beraten.
Das meiste an Wundheilung ist bereits abgeschlossen, da kann man schon gute Prognosen geben.

Falls der Wundverlauf bisher gut war, kann ich mir vorstellen, dass man eben nur später Wehen umgehen möchte und damit das Baby eben deutlich früher holt.
Ich kenne eine Frau, die 4 Kaiserschnitte hatte in wenigen Jahren und bei ihr wurde das Kind dann problemlos bei 37 + 0 SSW geholt. So war das Risiko auf allen Seiten ausgewogen und alles ist gut gegangen.

LG

10

Huhu, ich habe mir eine zweit Meinung eingeholt von dem Chefarzt in der Klinik wo ich meinen Kaiserschnitt zuletzt hatte.

Sehe da ich muss nicht abtreiben es kommt oft vor das Frauen nach nem Kaiserschnitt schnell wieder schwanger werden. Und ich werde zu 100% nicht sterben ( Laut Frauenärtzin ja schon)
Es wird aber wieder eine sectio🥰

Und er hat mir empfohlen denn frauenartzt zu wechseln!

Liebe Grüße

12

Hi. Mutig von dem Arzt zu behaupten das du dabei nicht sterben könntest. Es kann leider immer etwas passieren. Das kann auch dieser Arzt nicht voraus sehen. Vg

weitere Kommentare laden
21

Das verstehe ich nicht ich jin damals auch nach 3/4 monaten nach not KS schwanger geworden. Eine ärztin sagte un gittes willen wie ich kur kann ind die narbe hlät das nimmer aus ... und alle anderes sagten wenn soch so ein kleines wunder einschleicht hat das einen grund und es wird alles gut ... meine tocjter sitzt putz munter und ohne probleme neben mir :) also mach dir keine Gedanken. Die Narbe hält das aus und ich sollte sogar sponat entbinde ... der bauch wachs ja auch erst in ca 4 monaten bis dahik heilt die narbe auch kich weiter und nach 3 monaten ist sie eh zu !
Es hat nur immer mal recht haufig und stark an der narbe gezogen sinst alles super

Top Diskussionen anzeigen