SST negativ, trotzdem schwanger?

Hallo,

am ca. 21. Zyklustag (19.01. nachts zum 20.01.) hatte ich einmal ungeschützten GV, mein Partner ist aber nicht in mir gekommen (ich weiß, trotzdem sehr riskant :( ). Mein ES habe ich nicht genau bestimmt, kann also nicht sagen wann er war..

Nun bin ich 3 Tage überfällig, und der Schwangerschaftstest zeigt aber negativ an. Bin erstmal erleichtert, zumal unser Baby gerade mal 4 Monate ist. Kann sich aber ein SST auch täuschen? Habe den Clearblue mit digitaler Anzeige und vor ca. einer Stunde benutzt, also nicht mit dem Morgenurin. Ist das ein großer Unterschied?

Kann mein Zyklus noch verrückt spielen, da ich erst vor 4 Monaten entbunden habe? Hatte bisher auch nur einmal meine Periode gehabt seit der Geburt. Zudem habe ich vor ca. 2 Wochen meine Schilddrüsentabletten abgesetzt, morgen habe ich diesbezüglich einen Arzttermin. Kann das Absetzen der Tabletten zusätzlich einen längeren Zyklus bedeuten?

Ich möchte ungerne schon wieder schwanger werden und freue mich auch auf den negativen Test, nur wie sehr kann ich darauf vertrauen bzw. wie sicher ist er?

Vielen Dank schon mal.

LG

1

Hi, wenn man ungern schon wieder schwanger werden würde wieso verhütet man dann nicht wenn das Baby erst 4 Monate alt ist? 🙄😅 natürlich kannst du trotzdem schwanger sein wenn du gar nicht genau weißt wie dein Zyklus aussieht. Warte vielleicht 3-4 Tage und teste dann nochmal.. möglich ist es auf jedenfall!

2

Ja, das ist mir bewusst. Es war ein Unfall. Haben nicht überlegt. Laut App wäre mein ES am 16. und 3 Tage später hatten wir GV. Aber nach Kalender zu schauen ist halt ungenau..

3

Hm ja die App rechnet das ja nur pauschal aus, ich würde ein paar Tage warten und dann nochmal testen. Die Möglichkeit dass du trotzdem schwanger bist besteht auf jedenfall, da du ja nicht 100% weißt wann dein Eisprung war und wie dein Zyklus so aussieht

4

Wenn du nicht weißt wann dein Eisprung war,kannst du auch nicht sagen das du überfällig bist 😉

Warte noch ein paar Tage und teste erneut . Ansonsten besprich das mit deinem FA mal .
Lg

5

Keine App kennt deinen Körper, insbesondere so kurz nach der Geburt nicht. Ob du überfällig bist, ist auch unklar.

Ich würde nächste Woche Montag mit einem sensiblen Test (Presense von Rossmann oder dm? sind zuverlässig) testen, dann müsste er auf jeden Fall anschlagen.

Du weißt, dass ein Lusttropfen schon reicht, also besprech am besten so schnell wie möglich Verhütungsmethoden mit deinem Arzt.

Das Absetzen der Schilddrüsentabletten hat so schnell höchstwahrscheinlich noch keinen Einfluss auf den Zyklus, hat aber dem derzeitigen Hormonchaos in deinem Körper aber vermutlich nicht geholfen.

Alles Gute!

6

Vielen Dank für eure Antworten.
Kleines Update, ich habe gestern meine Periode bekommen. Bin erleichtert und so ein Fehler/Unfall wird mir nicht nochmal passieren 😅

Top Diskussionen anzeigen