Aus eigener Dummheit..

Bin nun so verzweifelt dass ich mich hier wende.. ich bin noch relativ jung (21) habe aus Dummheit ungeschützten GV gehabt (sogar in mir gekommen) und dass so circa 1-2 Tage vor meinem Eisprung, spüre ihn immer am Mittelschmerz und Eisprungsblutung. Wir waren so besoffen, dass wir nicht mehr richtig dicht waren. Naja es ist keine Entschuldigung dafür, ich weiß. Komischerweise bekam ich dann am ES+4 und ES+ 7 minimale hellrote Tropfen Blut(eventuelle Einnistung) genau in dieser Zeit wo die Einnistung sein (könnte) hatte ich Unterleib schmerzen+ leichte Übelkeit) , wenn es pms wäre dann glaube ich ziemlich früh (11 Tage vor Periode) und komischerweise ist Übelkeit und Unterleib schmerzen nach ungefähr Eisprung+8-9 weg. Was anders in diesem Zyklus ist, ist auch dass ich seid meinem Eisprung jeden Tag spinnbaren Zervixschleim habe. Eigentlich geht die Spinnbarkeit nach Eisprung bei mir weg, doch jetzt ist er sogar vermehrt. Ich erahne da schon sowas.. man sagt mach dich nicht so verrückt aber meint ihr dass die Chance so hoch ist,? andere haben mehrmals vor GV vor ES und bei vielen klappt sogar mehrmals nicht... vllt könnt ihr euch ja wie in einer Skala meine Situation bewerten.. Von 0-10 wie hoch schätz ihr das Risiko bei mir ein? 0- nichts 1-3 eher unwahrscheinlich, 4-6 wahrscheinlich, 7-8 hohe Wahrscheinlichkeit, 9-10 extrem hohe Wahrscheinlichkeit. Erklärt mich für dumm aber ich brauche wenigstens eine Tendez. Gerne auch Erfahrungen dazu schreiben. Ich hoffe ihr habt Verständnis.

0

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo,

für unverhüteten Sex vor ES gibt es sogar eine Statistik wie hoch die durchschnittliche Schwangerschaftsrate ist.
Lt meiner Quelle: 2 Tage vor ES 27% und 1 Tag davor sogar 31% SS- Wahrscheinlichkeit (Google spuckt dir dazu jede Menge Zahlen aus).


Ich wurde mehrmals gleich beim ersten Versuch schwanger, andere Frauen brauchen mehrere Zyklen. Es muss halt einfach alles stimmen und dann wird man schwanger - wann alles gestimmt hat, weiß man erst mit der Periode / positiven Test.


Mehr als abwarten und dir Gedanken machen, was du tun möchtest, wenn es so wäre, kannst du jetzt nicht tun.

LG

3

Danke dir für deine Antwort, wurdest du schwanger bei nur einmal Gv vor Eisprung? Oder mehrmals vor GV und dann positiv ? Finde es krass, die einen brauchen teilweise 1 Jahr und die anderen da geht es zaack einmal angucken und sie ist schwanger 😅

17

Hey
Wir hatten nur einmal Sex im Januar ( weil mein Mann Magen Darm Grippe hatte ) 3 Tage vor unserem Eisprung.
Bin schwanger geworden ABER gewollt 🙂

Wir haben es halt einfach nur nicht so erwartet dass es hinhaut🙈🙉

Ich denke es gehört auch so einiges dazu damit es auf Anhieb klappt

Manche versuchen tatsächlich über mehrere Jahre schwanger zu werden

weiteren Kommentar laden
2

Warum machst du keinen Test? Wir sind ja alle keine Wahrsager..

4

Ich werde erst testen wenn meine Periode ausbleibt. Danke dir für deine Antwort ☺️

5

Ach ja und es ist noch zu früh kriege erst am 7.2 meine Periode.

6

Wir haben tatsächlich nur ein einziges Mal nicht ”aufgepasst” und jz bin ich in der 16. Woche 😅

14

Wir hatten ein einziges mal in zwei Zyklen Sex. Bin nun auch in der 16. oder nein, heute schon 17. Woche. :D

16

Jaaa siehst du, ein Volltreffer also 😅 ja ich bin übermorgen auch in der 17ten 🥰😍

weiteren Kommentar laden
7

Ich bin schon schwanger geworden obwohl wir zum Ende ein Kondom benutzt haben. Also quasi vom Lusttropfen. Von daher bringt die Statistik garnichts. Wenn du diejenige bist, die es statistisch trifft, dann ist jede Wahrscheinlichkeit hinfällig. Dir wird nur ein Test weiter helfen.

Vorher verrückt machen, ändert nichts.

Für den nächsten schwachen Moment solltest du über die Pille danach nachdenken.

8

Sein kann alles und nichts.

Bei meinem ersten Kind haben wir Eisprung ermittelt und oft Sex, trotzdem hats Monate gedauert.
Jetzt bin ich mit Kind 3 schwanger. Wir hatten genau 5 Tage vorm Eisprung 1x ungeschützt Sex.

9

Ich denke, dass die Chance dass du schwanger bist, sehr sehr hoch ist.
Ich wurde beidesmal mit ein mal Sex kurz vor dem ES schwanger.#

Hast du Kontakt zu dem Vater?
Ich würde auf jeden Fall mit ihm über die Situation sprechen und ihm sagen, woran er ist.

An der Tatsache, dass es bei manchen Paaren monatelang nicht klappt oder etwas nicht stimmt, würde ich mich nicht festhalten.

10

Hey, Danke für deine Antwort, ich habe Kontakt zu ihm wir sind aber nicht zusammen, wir haben quasi Freundschaft + wenn du das kennst. Kennen uns schon Jahre lang aber ich weiß er würde direkt eine abtreibung wollen. Er würde niemals mehr als nur Spaß in uns sehen, erwähnt er auch immer wieder. Will ihn damit nicht verrückt machen. Wenn es so weit ist muss ich mit meinem Herzen entscheiden. Vielleicht ist das alles auch nur ein Blöder Zufall.

11

Von Freundschaft plus halte ich persönlich nichts.
Meistens möchte einer mehr vom anderen und schafft es deshalb nicht, klare Grenzen zu ziehen.
Freundschaft plus ist oft ein Hindernis für eine echte tiefe Liebe zu einem anderen Partner.
Und: wenn ein neuer Partner ins Spiel kommt, ist es schwer für die Freundschaft plus in normale Freundschaft überzugehen.

Ich würde an deiner Stelle klare Verhältnisse schaffen und nach einer wirklichen Partnerschaft Ausschau halten! Ein Partner der dich liebt und der zu einem Baby steht, wenn es bei einem Unfall passiert.

weitere Kommentare laden
13

Hi,
Ich denke wegen dieser (Einnistungs-?)blutung, dass die Wahrscheinlichkeit recht hoch ist, dass du schwanger bist. Oder könnte sich der Eisprung verschoben haben und es war eine Eisprungsblutung? Hast du öfter Zwischenblutungen?
Es gibt Frauen die werden sehr schnell schwanger und andere da dauert es. Leider weiß man vorher nicht wo man dazu gehört. Ich hab eher länger gebraucht um schwanger zu werden und hab mich zeitweise gefragt wofür ich die letzten Jahre verhütet habe😁 Das ganze kann sich natürlich auch von Schwangerschaft zu Schwangerschaft ändern.

15

Habe auch dran gedacht ob sie das vllt verschoben hat, aber meine Eisprungsblutung ist nie so tropfenweise. Sie ist immer im Zervixschleim so wie auch am 22.1.2020. Außerdem hatte ich auch da den Mittelschmerz in dem Zeitraum, kann mir halt nicht vorstellen,dass der Mittelschmerz kommt ohne fruchtbar zu sein. Danke für deine Antwort, muss jetzt erstmal abwarten und halte euch auf den laufenden.

22

Hallo Du Liebe,

der Wahrscheinlichkeitsrechnung kann ich auch nichts mehr hinzufügen, aber Du hast ja eine sehr gute Körperwahrnehmung. MIsst Du morgens auch die Temperatur nach dem Aufwachen? Das wäre ja jetzt die schellste und sicherste Möglichkeit zu wissen, ob Du schwanger bist.
Ich hoffe die Unsicherheit bis dahin belastet Dich nicht zu sehr. #zitter Deine Freundschaft + wird wohl nichts von Deinen Sorgen wissen, hm? Hast Du eine gute Freundin, der Du Dich anvertrauen kannst?
Ich denk an Dich und freu mich, wenn Du wieder schreibst.

Liebe Grüße Ulli #blume

weitere Kommentare laden
36

Ich würde an deiner Stelle spätestens morgen einen Test machen, da die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft leider sehr hoch ist. Ich verstehe, dass du Angst hast, aber ein weiteres Abwarten wird dir nichts nützen. Falls du schwanger sein solltest, musst du dir nämlich Gedanken machen, ob und wann du es dem potenziellen Vater sagst und ob du das Kind behalten möchtest oder nicht.

37

Ja du hast schon recht ... das es eher ein Zufall ist, dass die Periode immer noch nicht da ist, ist halt eher gering .. aber vielleicht kommt sie ja noch.. Verspätungen können ja mal vorkommen ..es ist halt kein Durchhaltevermögen sondern pure Angst vor der Wahrheit... aber das in die Länge schieben auf mehrere Tage werde ich nicht tun. Danke für eure Antworten 💓💓

40

Hey,
Hast du denn schon getestet? Oder erst morgen, wenn du deine Tage nicht bekommst?

38

Wie war dein Test jetzt?

Top Diskussionen anzeigen