Bis zu welcher SSW, würde ein ssw test positiv ausfallen?

Hallo :)

erklärt mich nicht für verrückt, ich bin Ende Februar Mutter geworden, habe mir dann 6 Wochen nach der Geburt die Kupferspirale einsetzen lassen und hatte quasi Dauerblutungen, habe sie mir dann nach weiteren 8 Wochen wieder entnehmen lassen und dann wieder mit meiner altbewerten Pille angefangen. Die Blutungen waren immernoch stark und unregelmäßig wurde aber besser. Nun hab ich seit 2-3 Monaten quasi garkeine Blutung mehr nur 1-2 Schmierblutung höchstens. Nun bin ich total paranoid ob ich schwanger sein könnte. Habe aber den letzten gab im Juli gehabt. Somit müsste ich bereits in der 19 ssw sein und jetzt Bild ich mir schon langsam alles ein. Aber 3 Tests waren negativ. Meine Frage wäre der hcg wert in der 19 ssw noch hoch genug um im Urin nachgewiesen zu werden, bzw. das ein Test positiv ausfallen würde?

Vielen Dank im Voraus

1

Hallo,
ja der Test müsste trotzdem positiv ausfallen, schau mal hier:
https://www.mamawissen.de/hcg-wert/

2

Dankeschön :)

3

Du kannst auch in der 41. SSW einen SST in den Urin einer Schwangeren halten, der ist immer noch positiv.

4

Google mal „hook Effekt“ und mische den Urin mit Wasser, dann teste nochmal.

5

Als ich auch mal so einen Gedanken hatte, habe ich mich hingelegt und meine Gebärmutter ertastet. Nach einer Ss hat man ja ein wenig ein Gefühl dafür und müsste in deiner theoretischen SSW definitiv eine vergrößerte GM fühlen können.

6
Thumbnail Zoom

Hey,
ich habe dein Beitrag eben gelesen und aus Interesse mal ein Test für dich gemacht.

Ich bin aktuell bei 21+3 und der Test ist immernoch positiv ☺️

Top Diskussionen anzeigen