Überfällig.

Hallo an alle,
Ich bin seit 2 Wochen drüber und ich nehme auch nicht die Pille da ich die nicht ab kann habe ich immer mit Kondom verhütet und es ist noch nie was passiert, vorkürzen aber habe ich komische beschwerden bekommen wie Brust Spannungen, mir ist etwas schlecht aber nicht so das ich mich übergeben muss und ich habe ein braunen Ausfluss bekommen in meinen Unterleib zieht das ständig und bin ziemlich schnell erschöpft kann das sein das ich Schwanger bin?
Meine Periode kam nie pünktlich in der letzten Zeit, habe auch viel Stress und ich habe gelesen das es ja auch ne Auswirkung haben soll auf die Periode.
Ich mache morgen ein Schwangerschafttest auch wenn ich ziemlich angst habe das er positiv ausfällt.
Ich würde gerne wissen wie es bei euch war in der anfang Zeit wo ihr erfahren habt das ihr schwanger seit und wie ihr euren Partner das gesagt habt.
Danke in voraus über eure Antworten.
Lg ellastern.

Hallo liebe Elllastern,
zwei Wochen sind eine lange Zeit. Doch deine Periode kam ja sonst auch nie pünktlich. Stress ist natürlich ein Einflussfaktor und ein unregelmäßiger Zyklus nicht selten – nur die wenigsten Frauen bekommen ihre Blutungen in absolut regelmäßigen Abständen. Dieses Spannungsgefühl in der Brust kann auf eine Schwangerschaft hinweisen, muss aber nicht, denn bevor die Blutung kommt spürt man doch auch manchmal dieses Gefühl. Heute wolltest du, trotz deiner Angst, einen Test machen. Wie geht’s dir im Moment? Weißt du schon mehr?
Deine Sorge ists auch, wie dein Partner reagieren wird wenn er positiv ist, hm....
Schreib gerne wieder, vielleicht hilft es dir ein wenig, #blume jetzt – in dieser anspannenden Zeit.
Alles Liebe, Marie

Hast du das Kondom immer vor dem ersten Schleimhautkontakt aufgezogen? Und hinterher immer kontrolliert?
Dann würde ich von einer Verschiebung ausgehen.
Andernfalls würde ich dir dringend einen Test empfehlen.

Ne haben das nicht vor den ersten Schleimhautkontakt aufgezogen.:/
Habe nen Test gekauft und habe gelesen das man das mit den morgenurin klare Ergebnisse bekommen soll.
Werd das morgen früh nach den aufstehen machen.

Thumbnail Zoom

Wie man ganz klar erkennen kann bin ich schwanger. Das Ergebnis war schon seit der erste min angezeigt.
Weiß nicht was ich tun soll bin total überfordert und wie sage ich das meinen Partner?.

weiteren Kommentar laden

Hallo liebe Ella,
du hast es geahnt und fühlst dich vielleicht trotzdem irgendwie überrumpelt.
Ja, gesteh es dir ruhig zu.
Ich denke, es ist normal, dass man sich als Frau erstmal damit auseinandersetzen muss. Jetzt hast du es real und das braucht Zeit, und den Test hast du ja erst vor kurzem gemacht....
Kopfzerbrechen bereitet dir, wie du mit deinem Partner reden kannst.
Wie lange seid ihr denn zusammen, ists eine stabile Partnerschaft, und wie steht er zu Kindern? Habt ihr schonmal drüber gesprochen?

Wir sind ja noch nicht lange zusammen und führen ja noch eine fernbeziehung wollte nächstes Jahr zu ihn hin ziehen.
Wir haben darüber mal offen geredet wie viel ich weiß will er mal Kinder haben und er meinte auch mal das er gegen Abtreibung ist aber jetzt sind wir in diese Lage und ich habe Angst das er sagt das ich das weg machen soll da es in Moment nicht passt dennoch bin ich dagegen.
Ich habe ihn das gesagt und er meinte nur das ich zum FA gehen soll mir das von den bestätigen lassen soll und ich soll alleine entscheiden was ich tun will und meinte nur er kann das erstmal nicht dafür habe ich auch Verständnis aber er kann mich doch einfach nicht im Stich lassen.

https://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1225572/920572


Ich bin auch drüber. Aber ich habe erst vor 1 Jahr entbunden, und das schockt mich jetzt total. Ich habe einen neuen Partner. Ich hoffe nicht das ich schwanger bin. Könnt ihr mir helfen? Ich bin echt am verzweifeln. Ich traue mich auch keinen Test zu machen. Vielleicht könnt ihr anhand der Zyklusskurve sagen ob eine Möglichkeit besteht oder nicht.... ab wann rechnet man denn die hochlage? Ab dem 1 Tag wo die tempi joch geht?? Vielen Dank. Liebe Grüße#baby#schmoll

weitere 8 Kommentare laden

Liebe Ella,
das alles ist momentan sehr viel für dich und du fühlst dich im Stich gelassen. Ja, es ist nicht leicht und tut auch weh. Doch noch ist ja alles offen. Vielleicht fühlt auch er sich überrumpelt, überfordert....wer weiß. Er wird auch Zeit brauchen um die Gedanken zu sortieren. Über Kinder habt ihr schon geredet, also ganz abwegig wäre es nicht für ihn. Das ist doch schon mal positiv.
Und der nächste Schritt für dich wäre der Frauenarzt? Vielleicht kannst du bald einen Termin bekommen? Ich wünsche dir, dass du erstmal Ruhe bewahren kannst, es muss sich setzen.
Wie geht es dir denn ganz unabhängig von ihm, mit den Gedanken?

Und wie ist das sonst mit euch?
Telefoniert ihr öfters oder besucht ihr euch gegenseitig?
Mit wem könntest du sonst reden? Bleib nicht alleine mit deinen Gedanken liebe Ella und schreib gerne wieder! #liebdrueck
Alles Liebe und viel Zuversicht dir!

Thumbnail Zoom

Hallo an ihr liebe,
Ich danke euch für die aufmunternde Worte:)
Ich war heute beim FA gewesen und bin Anfang der 5 Ssw habe ihn das sofort gesagt und er war total sehr geschockt darauf und meinte sofort es wird nur eine richtige Entscheidung geben er war für abtreibung wir haben uns heftig gestritten bis ich an diesen Punkt angekommen bin und ihn erzählte das ich das nicht mache da ich sowas nicht kann und will habe ihn den nur noch geschrieben dann soll er seinen eigenen Weg gehen und ich ziehe das auch alleine durch und da kam die Wendung 3 std später meint er ok dann behalten wir es und das er an mich denkt 😊
Ich bin überglücklich damit habe ich nicht gerechnet.

Wir telefonieren und skypen regelmäßig und besuchen uns oft wie es geht :)

Und hier noch ein Ultraschallbild :)
Man sieht leider nicht viel aber das soll sich ja bald ändern :)

Ich Fühle mich Körperlich nur erschöpft und schlafe sehr viel in der letzten Zeit mir ist häufiger schlecht aber nicht so das ich mich übergeben müsste und meine Brüste tuen mir sooo weh das ich schon keinen Bh mehr trage da der Bügel von den BH einfach nur weh tun.
Habe sehr viel Stimmungschwankungen so das wenn es nicht so verläuft wie ich das möchte von 0 auf 100 gehe und bin sehr sensibel geworden mein Freund tut mir eigentlich schon voll leid und jedes mal entschuldige ich mich auch dafür er meinte mal ich bin voll anstrengen geworden :D

weitere 6 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen