Blutung und anhaltende jedoch komische pms

Hallo zusammenūüôā

Vielleicht könnt ihr mir ja einwenig helfen, und das wirrwarr in meinem kopf lösen..

Hatte im september, laut meinen berechnungen genau am ES25.9 GV.
Ich hatte meine tage sehr stark am 11.10 bekommen, jedoch hatte ich am ersten tag nicht so dolle krämpfe wie sonst.
Nach den tagen hielten meine pms symptome, √ľbelkeit, r√ľckenschmerzen, brustschmerzen an. Nach ein paar tagen w√ľrde die √ľbelkeit so stark das ich nichts mehr essen konnte f√ľr ca eine 4-5 tage. Danach hat sichs wieder beruhigt, aber mir ist immernoch jeden tag √ľber den ganzen tag verteilt schlecht. Hinzu kommt heftiger schwindel den ich zuerst aufs zu wenig essen geschoben habe. Doch beide symptome verschwinden nicht wenn ich gegessen habe.
So, jetzt sollten meine tage wieder kommen, gestern/heute/morgen.
Hab auch bauchziehen aber irgendswie ist alles ein bisschen anderst als sonst.
Aber es kann doch nicht sein, dass ich trotz so starker blutung schwanger bin?! ūü§®

Hatte das jemand ?


Werde am montag einen test machen wenn sich nichts tut bis dann..

Lg divine

Top Diskussionen anzeigen