Nichte mit 16 Schwanger

Hallo,,
Meine Nichte ist mit 16 schwanger, sie hat es durch einen positiven test erfahren.

Ihre eltern haben es mitbekommen und sind total ausgerastet.
Im Moment ist sie bei mir und ich will sie Unterstützen wie ich kann!

Wie würdet ihr reagieren wenn eure tochter zu euch sagt sie sei schwanger?
Sie möchte das Kind aufjedenfall behalten.

Und was sagen seine Eltern dazu?

Die stehen auch voll dahinter. Klar war es am anfang ein schock aber sie stehen dahinter.

Sie ist 16 Jahre. Ich würde auch aus allen Wolken fallen. Ein Kind groß zu ziehen ist eine große Aufgabe. Was ist mit der Zukunft? Schulabschluss, Ausbildung usw. Wenn deine Nichte so selbstständig ist und alles so gut hinbekommt verstehe ich umso weniger das sie schwanger geworden ist.

Echt toll dass sie dich hat, ich bekomme echt Gänsehaut davon! Ihr schafft das. Ihr habt noch was Zeit, gibt viele Anlaufstellen zum Glück. Wie denke ich nämlich für dich auch eine finanzielle Belastung da kann denke ich noch etwas extra Gelder gebrauchen. Ich hatte echt super Erfahrungen bei meiner kleinen Schwester mit ner familienhebamme.

Wie bekommt man so eine Familienhebamme?
Werden unseren Kinderwunsch auch erstmal in den Hintergrund stellen, sodass wir uns auf sie konzentrieren können mein Mann und ich:)

In Dortmund waren die einem Verein. Muss man denke ich googeln für Stadt man wohnt. Sag Bescheid wenn du noch mehr Tipps/hilfe braucht auch gern per PN.

Ich wäre auch entsetzt etc
Aber im Nachhinein würde ich sie unterstützen.
Bin selbst mit 15 Tante geworden, meine Schwester war knapp 17 als ihr Sohn geboren wurde. Ich habe viel als junge Tante geleistet.

Aber wünschen würde ich das keinem.

Hallo
Ich kann den Vater verstehen.

Wie kam es denn zur Schwangerschaft?

Top Diskussionen anzeigen