Schwanger? Oder einfach unregelmäßiger Zyklus?

Hallo ☺️

ich habe im Mai meine Pille nach 6 Jahren ununterbrochener Einnahme abgesetzt. Seither haben wir immer mit Kondom verhütet. Meine erste Periode nach dem Absetzen kam pünktlich nach 4 Wochen und 2. kam nach ca. 6 Wochen, also war der Zyklus schon mal länger als der erste. Auf meine 3. Periode warte ich jetzt schon ziemlich lange. Ich bin heute bei Zyklustag 54 und mache mir große Sorgen schwanger zu sein. Würdet ihr denken, dass der Zyklus einfach noch verrückt spielt durch das Absetzen der Pille? Natürlich kann das keiner von euch beurteilen, ich möchte einfach nur eine Einschätzung haben.. danke 😔
Eine Schwangerschaft wäre gerade super ungünstig und wir haben immer aufgepasst und das Kondom angeguckt.. ich kann’s mir alles nicht erklären. Mir ist immer sehr übel und hin und wieder habe ich ein Ziehen im Unterleib, außerdem habe ich die typischen Periodenpickel am Kinn, die Periode kommt aber einfach nicht.

Also nachdem ich meine Pille abgesetzt hatte, war mein Zyklus auch aus dem Lot. Erste Periode noch normal und dann fast zwei Monate nichts, dann kurz darauf wieder. Hat fast ein Jahr gedauert bis sich das wieder eingependelt hatte. Aber mach doch einen Test, dann hast du Klarheit. Und wenn die Periode trotz negativem Test immer noch was sich warten lässt evtl mal beim Arzt vorbei schauen.
Wünsche dir alles Gute!

Danke für die schnelle Antwort!
Habe schon von einigen gehört, dass bei denen auch alles durcheinander war 🙄 Aber ich denke ich werde nächste Woche den Test machen, damit ich weiß was los ist..

Hallo,
Zunächst mal ist leider theoretisch alles möglich. Ich kann Deine Angst gut nachvollziehen. Ich selbst bin einmal trotz einwandfreiem Kondom schwanger geworden und ich kann mir das bis heute nicht erklären.
Allerdings ist so eine hormonelle Umstellung für den Körper mitunter eine große Sache und kann längere Zeit in Anspruch nehmen. Jede Frau reagiert anders darauf. Ich halte es für plausibler, dass der Zyklus sich erst einmal wieder finden muss. Ich habe seit meiner zweiten Entbindung vor einem Jahr einen absolut chaotischen Zyklus, zwischen 12 und 54 Tagen variiert die Länge. Das ist zwar nicht das gleiche, aber ich kann dadurch nachvollziehen, wie Du Dich fühlst.
Du könntest versuchen, Deinem Körper mit Mönchspfeffer ein wenig auf die Sprünge zu helfen.
Ich wünsche Dir alles Gute und dass Dein Körper bald wieder in einen ordentlichen Rythmus kommt.
Alles Gute!

~Jaggu

Ach krass, echt?😳 oh man ich kann echt nur hoffen, dass es bei mir an den Hormonen liegt.. aber wie du schon sagst, so ganz sicher sein kann man sich ja wirklich nie, es kann immer eine Verhütung versagen oder was auch immer.. ich werde testen und dann sehen. Auf jeden Fall vielen Dank für deine ausführliche Nachricht! Es hilft echt zu wissen, das auch andere sich mit dem Thema so beschäftigen und ihr Meinung sagen..

Dir auch alles Gute! Danke 😊

Mein Zyklus nach absetzen der Pille lag zwischen 28 und 97 Tagen und auch ich hatte damals gelegentlich Sorge Schwanger zu sein. Ich konnte mich auch immer erst nach einem Test beruhigen. Tu dir selbst einen gefallen und teste einfach mal dann weist du es sicher.

Lg

Danke für deine Antwort! Ja das stimmt.. ich mach das später mal 🙈

Top Diskussionen anzeigen