Eure Meinung bitte, verzweifelt

Hallo zusammen,
Uns ist folgendes passiert.
Ich habe Mitte August mein 2. Kind zur Welt gebracht. Mitte September hatte ich eine Blutung (etwas leichter als normal vor der Geburt). Eine Woche später war ich am 25.09. Beim Arzt und er meinte, das wäre keine Regelblutung gewesen, sondern eine die vom steigenden Hormonhaushalt schon mal vorkommen kann nach der Ss (?? Habe ich aber nicht hinterfragt). Er sagte der Eisprung würde in den nächsten Tagen bevor stehen, könne er deutlich sehen.
Wir haben dann am 05.10. Eine kleine Verhütungspanne gehabt, aber mein Partner ist nicht in mir gekommen.

Bis jetzt ist keine Mens in Sicht, habe zwar unwohliges Gefühl im Unterleib, aber mehr nicht.

Ich habe getestet am 16., 18. Und 20. (Heute morgen) und alles ist negativ.

Ich würde nun Mitte der Woche nochmal testen, da wären dann ja ca 19 Tage nach dem Unfall vorbei.

Wenn ihr das so liest, wie wahrscheinlich denkt ihr dass ich schwanger bin ?

Wenn ich die Blutung in meinen Periodenkalender eingebe, komme ich bei einer Zykluslänge von 29 Tagen darauf, dass der Eisprung am 4. Gewesen wäre,...
Aber der Arzt sagte ja, dass er deutlich sieht, dass in den folgetagen ein ES kommt, da wäre der 4. Ja ein bisschen spät ?
Aber nach einer Schwangerschaft kann ja alles durcheinander sein. Früher hatte ich Zyklen zwischen 24 und 29 Tagen. Ich hab ein bisschen Angst.

Danke fürs Lesen und eventuelle Einschätzungen.

hey ;)
ich denke nicht das du schwanger bist, der test hätte heute morgen was anzeigen sollen.
was heisst denn panne?

Danke für deine Antwort, ich denk es auch nicht aber so eine Restpanik ist halt da. Ich verstehe nicht warum ich die mens nicht krieg wenn der FA ja gesehen hat dass der ES bevor steht.
Panne heißt dass uns das Kondom abgerutscht ist. Hört sich an, wie bei den Teenies ich weiss, aber wir haben es noch "rechtzeitig " bemerkt.

Ich hoffe dass die Mens jetzt kommt, damit ich endlich auch mit der Pille beginnen kann und diese Panik nicht nochmal ertragen muss. Man liest ja immer die tollsten Geschichten, ich hoffe nicht dass ich so eine auch bald erzählen muss. Das würde jetzt wirklich nicht gehen.

Ich halte die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft für gering, da der Eisprung am 05.10. höchstwahrscheinlich schon lange vorbei war. Wenn dein Frauenarzt am 25.09. gesehen hat, dass bald ein Eisprung kommt, wird dieser ja sicherlich einige Tage später gewesen sein. Außerdem ist dein Partner nicht in dir gekommen. Allerdings würde ich auch nochmals 19 Tage nach dem letzten GV testen, damit du Gewissheit hast.

Hallo #blume,
verstehe, dein zweites Kind ist ja grade erst zwei Monate auf der Welt, da kann ich echt gut nachvollziehen, dass dich die ungewisse Situation gerade in Panik versetzt.

Es ist echt schwer einzuschätzen, wie die Hormone so ticken, erst recht nach einer Geburt. Ich gehe aber nach deiner Beschreibung auch sehr davon aus, dass sich bei dir alles im grünen Bereich befindet und vermutlich nichts passiert ist.
Hast du denn heute nochmal getestet?

Ich hoffe sehr mit dir, auf ein klares negatives Ergebnis #liebdrueck!
Herzlichst, Emilia

Hallo, jetzt möchte ich mich nur nochmal erkundigen, wie's dir denn geht und ob du dich inzwischen einfach wieder ganz entspannen kannst?

Liebe Grüße von Emilia :-)

Top Diskussionen anzeigen