Panik! Dringend Rat gesucht

Hallo ich brauche dringend euren Rat und erfahung ­čśş

Ich habe vor 3 wochen meinen 2. Ks gehabt. Meinen ersten Ks hatte ich vor 5 jahren.

- ich hatte bis jetzt noch nie probleme mit meiner Nabe. Nur ab und an mal ein zippen

- mein Wochenfluss ist sehr ├╝berschaubar wenig

Gestern hatte ich mit meinem Mann Sex und das kondom ist wort w├Ârtlich geplatzt ­čśş

Es ist also in mir gekommen... Nun habe ich erstens angst wegen dem Wochenfluss weil man ja ausdr├╝cklich gewarnt wird ohne kondom zu schlafen wegen Infektionen und nat├╝rlich auch wegen einer erneuten Schwangerschaft ­čśş ich kann gerade nicht objektiv denken. Es ist samstag!

Was soll ich nun am besten machen? Es gibt soviele therorien. Mit der erste ES dauert lange bis zu man wird schneller schwanger!? Was w├Ąre wenn ich eine Infektion habe?

Oh nein mein kopf ist am explodieren. Ein drittes kind w├Ąre erst in ein paar jahren erw├╝nscht. Die pille danach ist eine extreme hormonbombe und ich habe die schon einmal genommen und mir ging es danach 3 wochen richtig schlecht ­čśş

Was soll ich nun tun? Wie sehen die n├Ąchsten Schritte aus? Was w├╝rdet ihr tun? Hat wer Erfahrung?

Entschuldigung f├╝r meine sorgen und meinen w├Ârter wirr warr... Bin gerade kopf technisch am ende ­čśş bitte hatet mich nicht.

Hallo

Bis Montag warten und dann ruf deine Frauen├Ąrztin an.

Hallo

Die Pille danach kann nur innert 5 Tagen genommen werden (die einte sogar nur innert 3 Tagen). Die Zeit ist also eher knapp, um sich an eine Apotheke zu wenden.
M├Âglich ist auch die Spirale danach, wof├╝r Du Dich an den Frauenarzt wenden solltest (innert 10 Tagen).
Vielleicht hattest Du beim ersten Kaiserschnitt keine Probleme, aber grunds├Ątzlich sagt man, dass man die n├Ąchsten 12 Monate nicht schwanger werden sollte.
W├╝nsche Dir alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Ja genau deshalb will ich auf kenen fall schwanger werden. Aber ist es ratsam zuerst zu einem FA? Oder lieber zu na notapo die pille danach holen?

Die Spirale darf so schnell nach einem Kaiserschnitt auch nicht gesetzt werden die kann sich sonst in der Narbe verwachsen. :/

weitere 2 Kommentare laden

Hi,
Stillst du? Wenn ja ist es denke ich sehr unwahrscheinlich dass du jz schon einen Eisprung hast und schwanger wirst...
Wegen der Pille danach m├╝sstest du auch schauen ob man die ├╝berhaupt nehmen dsrf, wenn man stillt. Wenn m├╝sstest du sie gleich nehmen, je schneller umso eher wirkt sie. Schwanger werden so kurz nach einem Kaiser w├Ąre auch f├╝r dich nicht ohne, weil da ja noch nicht alles verheilt ist. Von dem her w├Ąre die Pille danach wahrscheinlich die beste Option.
Wegen der Infektionsgefahr w├╝rde ich auch mit der Frauen├Ąrztin sprechen, ich denke aber wenn sich was infiziert, merkst du das (Schmerzen etc.) Dann w├╝rde ich den Arzt aufsuchen.
Alles Gute

Nein ich stille nicht. Hab extrem angst vor der pille danach. Da ich die schon einmal genommen hatte und 3 wochen Blutungen und hormoncaos ­čśş

Hast du mehr Angst vor der Pille danach oder vor einer SS?? Ich w├╝rde sie mir auf jedenfall holen. Jetzt geht es noch. Besser schon gestern wie heute

weitere 5 Kommentare laden

Vielleicht k├Ânntest du dir Ovulationstests aus der Apotheke holen, um im besten Fall einen ES auszuschlie├čen? Dann k├Ânntest du zumindest im Hinblick auf eine Schwangerschaft beruhigter sein.

Naja aber selbst wenn der negativ ist k├Ânnte er das ja gestern nicht gewesen sein oder? Mir w├Ąre das zu unsicher 3 Wochen nach einem KS

Ich w├╝rde sicherheitshalber die Pille danach nehmen, da du nicht wei├čt, wann du deinen n├Ąchsten Eisprung hast. Da du nicht stillst, w├Ąre es n├Ąmlich m├Âglich, dass du schnell wieder einen normalen Zyklus hast. Zudem solltest du nach einem Kaiserschnitt mindestens ein Jahr bis zur n├Ąchsten Schwangerschaft warten, damit die Narbe gut verheilt ist. Ansonsten w├╝rde ich ├╝ber eine andere Verh├╝tungsmethode nachdenken, da Kondome nicht gerade sehr sicher sind. Falls du Hormone generell nicht vertr├Ągst, w├Ąre eine Kupferspirale auch eine Option.

Ja das ist mir alles bewusst habe auch beim ersten ks 5 jahre gewartet. Ich habe einfach so panik. Mein Mann meint ich soll am Montag zum Fa monatag ab 20 uhr sollten diese 3 tages frist vorr├╝ber sein ­čśş

Was versprichst du dir denn von einem Besuch beim Frauenarzt? Ich glaube nicht, dass er dir bez├╝glich einer m├Âglichen Schwangerschaft weiterhelfen kann. Die Wirksamkeit der Pille danach ist ├╝brigens umso h├Âher, je fr├╝her sie nach dem GV eingenommen wird. Daher w├╝rde ich nicht l├Ąnger warten, auch wenn du verst├Ąndlicherweise Angst vor den Nebenwirkungen hast.

weiteren Kommentar laden

Zur Pille danach gabs genug infos.
Ich will nur einen Tipp dalassen f├╝r die n├Ąchsten Male, an denen uhr sex habt: Penisse haben unterschiedliche Gr├Â├čen und nicht jedes Kondom passt zu jedem Penis.
Auch Kondome haben unterschiedliche Gr├Â├čen.
Wenn du wieder denken kannst, google doch mal nach dem Wort "Kondomberater" da lernst du was ├╝ber die korrekte Anwendung von Kondomen, damit sie eben nicht platzen.

Kurz nach der Geburt kann es auch vermehrt zu scheidentrockenheit kommen. Da solltet ihr Gleitgel verwenden.

Also ich denke doof ist die TE nicht ­čśë es k├Ânnen auch passende Kondome fehlerhaft sein ­čśś

man muss nciht doof sein, um das nicht zu wissen.

weiteren Kommentar laden

Ich w├╝rde lieber 3 Wochen schlechtes gef├╝hl in kauf nehmen durch die pille danach als eine erneute schwangerschaft.
bei meinem sohn hatte ich genau 5 wochen nach der entbindung wieder meine periode, sprich mein erste ES muss ca. 3 wochen nach der entbindung gewesen sein

Hallo du Liebe,

wie geht's dir denn inzwischen?
Warst du am Montag nun bei deinem FA, oder hast du dir doch noch die Pille danach geholt? Oder beides?

Deine Sorge bez├╝glich erneuter Ss so kurz nach Ks und evtl. Infektion kann ich nat├╝rlich verstehen.

Deine Bedenken bez├╝glich Pille danach auch. Zumal du das ja schon mal erlebt und erlitten hast und wei├čt, wovon du sprichst. Da w├Ąre ich eher zur├╝ckhaltend. Habe auch den Eindruck, dass das viel zu oft und viel zu schnell empfohlen und genommen wird, ohne auf die doch erheblichen Nebenwirkungen f├╝r die Frau zu achten und ohne zu wissen, ob es bez├╝glich Eisprung ├╝berhaupt Sinn macht. Das enge Zeitfenster und die Angst vor einer unerw├╝nschten Ss tun da nat├╝rlich das ihrige.

Ich hoffe, dass du kopftechnisch und ├╝berhaupt nicht mehr so am Ende und in Panik bist, wie am Samstag und sich die Situation vielleicht schon etwas entspannt hat!
Schreib doch, wie es dir geht!
Ganz liebe Gr├╝├če! #winke

Danke so s├╝├č das du dich meldest.

Also ich habe die pille danach verweigert. Ich hatte damit einfach eine ultra schlechte erfahrung. Hatte damals 3 wochen durch geblutet und dachte es zerrei├čt es es unterbauch raum. Von den Hormonen fang ich gar nicht an ­čś¬

Also ich war beim FA der meinte da ich noch einen leichten Wochenfluss habe w├╝rde er nicht von einem Eisprung gehen aber er kam auch nur mit der Pille danach. Also hei├čt es jetzt Abwarten und Tee trinken und hoffen sowohl f├╝r meine Gesundheit und auch die f├╝r das es (eventuelle) Kr├╝mmelchen das wir einfach Gl├╝ck haben und nichts passiert ist. Ich meine ich habe f├╝r meine 2 wunschkinder wirklich lange hibbelzeit gehabt ­čśČ

Hallo,

du inzwischen nur noch Panische - ohne Attacke ;-)
Du h├Ârst dich schon viel entspannter an als noch am Samstag.

Es freut mich, dass du es nun nach deinem FA-Termin auch etwas gelassener sehen kannst. Wenn du in dir so ein eindeutiges Nein gegen die Pille danach hast, dann war es vermutlich besser, darauf zu verzichten.

Du kannst den m├Âglichen Konsequenzen jetzt gelassener entgegen sehen. Nat├╝rlich hoff' ich auch das Beste f├╝r deine Gesundheit!

Am 10./11. November wirst du's wissen.
Bis dahin w├╝nsch' ich dir alles Gute f├╝rs Abwarten und #tasse Tee trinken!
Liebe Gr├╝├če #winke

Top Diskussionen anzeigen