Ist es möglich zwei Eisprünge in einem Zyklus zu haben?

Hallo ihr,
wir verhüten mit Persona.
Ich hatte vom 28.06. - 02.07. meine Tage und vom 04.08. - 08.08.
Angeblich bin ich in der 6 SSW.
Meinen ES hatte ich am 20.07. (Hab ich deutlich gespürt)
Während meiner fruchtbaren Tage verzichten wir auf S...
Kann man 1,5-2 Wochen später nochmal einen ES bekommen?
Ich kann das immer noch nicht glauben..
Es kann eigentlich nicht sein..
Meine Gefühle schwanken zwischen Freude, geht es dem Zwerg gut und es soll weg 🤦‍♀️
Ich hab meinen Job gekündigt und wollte etwas Neues anfangen..
Mit meinem Partner bin ich erst seit 8 Monaten zusammen und mein kleinster Zwerg ist jetzt 14 Monate alt...

1

Einen Eisprung kann man nicht zuverlässig spüren. Es ist in sehr sehr seltenen Fällen möglich zwei Eisprünge in einem Zyklus zu haben, die liegen dann aber nur Stunden auseinander, nicht Tage. Das ist wegen der Hormonänderung im Zyklus nicht möglich. Ich vermute also, dass der Eisprung später war als du angenommen hast.

Mit Personal kenne ich mich nicht aus, was für Daten erhebt der? Hast du Temperatur gemessen? Wenn ja was sagt die Kurve?

2

Laut Persona war der ES am 20.07.
Und eigentlich hab ich einen recht zuverlässigen Zyklus...

7

Du hast leider meine Frage nicht beantwortet. Misst Persona die Basaltemperatur?

3

Ja, man kann auch zwei Eisprünge haben, allerdings ist das meines Wissens nach äußerst selten und es liegt keine derart lange Zeit dazwischen.
Über Persona habe ich bereits einiges gehört. Das soll ausgesprochen unzuverlässig sein, allerdings kann ich hier nicht von eigenen Erfahrungen berichten, sonder nur vom Hörensagen.
Ich vermute ebenfalls, dass Dein ES einfach später als gedacht stattfand. Welche Symptome hast Du denn während des erwarteten Eisprungs beobachtet?
Wirklich eindeutige, spürbare Anzeichen gibt es ja nicht. Ähnlich wie bei einer beginnenden Ss könnten die meisten Symptome z.B. auch einen leichten Infekt oder Stress zur Ursache haben.
Dazu sind sie oft sehr subjektiv #gruebel

4

So ganz habe ich es noch nicht verstanden. 6 ssw sagte der Arzt? Oder wer?
Und am 4.8. war die letzte Mens?

LG

5

Hallo
Es gibt ja zweieiige Zwillinge

6

Da dieses Persona Teil nur die Hormone misst, ist es nicht zuverlässig. Es kann immer mal einen LH Höhepunkt geben und trotzdem keinen Eisprung. Manchmal nimmt der Follikel erst nur Anlauf und springt später.

Zwei Eisprünge sind möglich und gar nicht so selten wie viele sagen, aber nur innerhalb von 24 Stunden.

8

Grundsätzlich ist es möglich, zwei Eisprünge pro Zyklus zu haben, was aber recht selten vorkommt. Da diese aber in der Regel nicht mehr als 24 Stunden auseinander liegen, kann das bei dir nicht der Fall gewesen sein. Ansonsten ist mir nicht ganz klar, warum du nach dem GV bereits zwei Mal deine Periode hattest. War das deine ganz normale Blutung oder war diese wesentlich schwächer als sonst? Könnte das eine Einnistungsblutung gewesen sein?

Ansonsten ist Persona ja leider keine allzu sichere Verhütungsmethode. Selbst der Hersteller gibt ja an, dass diese Methode nur zu 94 % zuverlässig ist. Die Messung der Basaltemperatur wäre da wesentlich sicherer gewesen, aber dafür ist es nun ja zu spät.

9

Hallo Kaete,
wie geht es dir mittlerweile?
Ich hätte noch eine Frage zu deinen Angaben:
"ES deutlich gespürt" - da hast du dich wohl verschrieben und meinst den 20.08., oder? Denn nach dem 20.07. hattest du ja deine Periode ganz normal.

Wie solltest du in der sechsten Woche sein?
Und wer sagt das "angeblich"? Test oder Arzt?

Oder denkst du, es war eine Einnistungsblutung. In der Tat kann man daran erkennen, wenn die Temperatur oben bleibt vor der Blutung. Vor der "normalen Blutung" geht die Aufwachtemperatur runter.
Ich bin auch skeptisch bei allen Geräten und Hilfsmitteln. Am besten kennt man sich selbst und die wichtigsten Anzeichen sind eben Zervixschleim und Temperatur. Alle anderen Zeichen sind Begleiterscheinungen und sagen nichts definitiv aus.
Melde dich doch wieder!
Du bist ja nicht sorgenfrei, falls es sich tatsächlich bestätigt mit der Schwangerschaft. Würdest du es dir wünschen und dein Partner (noch) nicht?
Ich hoffe, es wird bald ganz klar und für dich und euch beide wird es gut!
Liebe Grüße von Kyra

P.S.: Zwei Eisprünge gibt es nicht! Natürlich das zwei Eizellen heranreifen und in einem kurzen Abstand "springen", so wie Eva schreibt. So kommt es zu - eben - zweieiigen Zwillingen. Aber das ist in einem Zyklusverlauf! EIN Zyklus hat immer die beiden Phasen: vor dem Eisprung, nach dem Eisprung. Blutung.

10

Sorry aber der Persona ist als alleinige Verhütungsmethode absolut ungeeignet... das weiß man eigentlich

11

Zweieiige Zwillinge sind das perfekte Beispiel dafür, dass mehrere Eisprünge im Zyklus möglich sind. Die entscheidende Frage ist jedoch, in welchem zeitlichen Rahmen mehrere Eisprünge auftreten können #
Wenn mehrere Eisprünge im Zyklus auftreten, geschieht das im Abstand weniger Stunden. Es ist nicht möglich, dass ein zweiter Eisprung mehrere Tage nach dem ersten Eisprung auftritt, weil nach einem Eisprung das Progesteron im Blut ansteigt und weitere Eisprünge verhindert.
( Text im Netzt gefunden)

Ich habe zweieiige Zwillinge. Also hatte ich 2 Eisprünge. Einer war anfangs nicht zu sehen und hing bei den Untersuchungen immer genau 5 Tage hinterher. Dh nicht, dass der 2. Eisprung 5 Tage später war( das geht auch nicht) sondern, dass das Ei einfach etwas später befruchtet wurde wie das andere. So erklärten es mir auch meine Ärzte.

Text zum Zeitpunkt des Eisprunges, wurde hier ja auch diskutiert:. Auch diesen im Netzt gefunden, stammt nicht von mir 😉

Mythos:
Der Eisprung findet immer am 14. Tag statt


Ich habe neulich eine Teenie-Aufklärungsreportage gesehen und war schockiert: Nicht nur, dass dort die Pille als bestes Verhütungsmittel angepriesen wurde, nein, der Eisprung wurde in jedem gezeigten Beispiel-Zyklus am 14. Tag markiert. Dieser Mythos hält sich hartnäckig in den Köpfen. Dass die Zykluslänge und somit auch der Tag des Eisprungs individuell variieren, wissen leider nur wenige. Aus diesem Grund sollte man auch nicht mit der Kalendermethode verhüten. Richtig ist: Der Eisprung findet etwa 10 bis 16 Tage vor dem Eisetzen der Menstruation statt und wird mithilfe der symptothermalen Methode jeden Monat zuverlässig aufs Neue bestimmt, nicht nur grob berechnet.

12

Ja, die symptothermale Methode ist wirklich die einzige Möglichkeit, mit dem Wissen über den Zyklus auch etwas ganz praktisch anzufangen.
Weil sich die Fruchtbarkeit zeigt. Eben am Symptom des Zervixschleims. Zusammen mit der Aufwachtemperatur weiß eine Frau immer, wo sie im Zyklus steht, ob er nun regelmäßig ist oder nicht.

@ Kaete
Wie geht es dir? Wenn man bibbert wegen einer Schwangerschaft sind alle solche Überlegungen ja erstmal im Hintergrund.
Schreib´ doch gerne wieder, wie es dir geht.
Du klingst so, als würdest du das Kleine gern bekommen, wenn du nur wüsstest, wie alles gehen soll. Und dann ist man blockiert von allem und kann auch kaum einen klaren Gedanken fassen, geschweige denn einen guten Plan entwerfen.
Warst du schon bei einer Beratung? Die sollte einem helfen, in Ruhe die ganze Situation zu bedenken.
Oder ist tatsächlich noch gar nicht sicher, ob du überhaupt schwanger bist. Weil du geschrieben hattest: Angeblich ....
Ein Zyklusproblem also?!
Hast du einen Arzttermin?
Alles Gute für Dich!
Kyra

Top Diskussionen anzeigen