Kennt das zufällig eine von euch?

Hallo,

ich schieße einfach mal los. Unsere Verhütung ist eher naja, heißt wir benutzen nur bei den gefährlichen Tagen Kondome.

Ich habe meine periode diesmal überpünktlich bekommen, also 2 Tage zu früh. Bei mir ist das eher ungewöhnlich, da ich einen gleichmäßigen Zyklus habe. Ich hatte dieses Mal auch vor der Periode ziemlich früh, Schmerzen in der Brust, unterleibsschmerzen. Und ich hatte wahnsinnige Lust auf meinen Mann während der Periode. Also dieses Mal war alles anders als sonst 🙈 und irgendwie geht es damit weiter. Die Periode ist vorbei und ich leide unter Müdigkeit. Ich muss mich richtig wach halten und habe Heißhunger. Ich kenne das gar nicht. Ab und zu ist mir schwindelig. Nur ganz kurz. Nach dem Gv ist mir kurz übel.

Kennt das jemand? Eine Schwangerschaft würde ich eigentlich ausschließen, aber sie ähnelt meiner ersten Schwangerschaft.

Danke 😘

1

Ich verhüte mit meinem Mann genauso, mach einfach mal nen Test. Dann weißt du es sicher

2

Guten Morgen blackblack,

wenn ich dich richtig verstanden habe, dann hattest du deine Periode, nur lief der Zyklus nicht so ab, wie du es eigentlich gewöhnt bist. Ich würde sagen, das ist erstmal nicht so ungewöhnlich. Auch wenn du sonst immer einen Zyklus nach Lehrbuch hast, kann es immer mal Ausnahmen geben. Unser Körper ist eben doch ein „lebendes Wesen“ und reagiert auf das, was um uns herum passiert. ;-)
War in den letzten Wochen vielleicht besonders viel los bei dir/euch? Stress – im positiven sowie im negativen Sinn?

Ich frag mal frei raus – wenn eure Verhütung so „naja“ ist (wie du schreibst), dann hast du vielleicht auch immer eine mögliche Schwangerschaft im Hinterkopf? Also so als „es könnte schon mal passieren“.

Hast du denn getestet? Wenn deine Periode vorbei ist, kannst du das auf jeden Fall schon machen. Schreib doch, wenn du magst, wie der Stand der Dinge ist!

Liebe Grüße, Mischa

3

Hallo Blackblack :-D

Hast du in der Zwischenzeit mal einen Test gemacht?
Ich hoffe, dass du diese fiese Müdigkeit los bist .. ich kann das gut, manchmal hilft auch #tasse#tasse nicht...
Vor allem aber, dass du weißt, was los ist/war.

Es wäre schön, nochmal von dir zu lesen!

Mischa

Top Diskussionen anzeigen