Schwanger trotz pille ?

Hallo!
Ich hab eine Frage denn ich werde echt verrückt. Ich hab momentan alle möglichen anzeichen einer Schwangerschaft. Ziehen in den brüsten, dunkler werden Brustwarzen und Höfe, übelkeit, leichte unterleibschmerzen. Ich mache mich total verrückt, kann nachts schon nicht mehr schlafen.. ich nehme eigentlich die pille und kann mich auch an keinen einnahme fehler erinnern. Lediglich hatte ich einen Pilz an der Haut den ich lokal mit einer salbe (canesten) behandelt habe. Allerdings kann das nicht die Wirksamkeit beeinträchtigen oder? Außerdem war ich ein paar Tage Zelten, als es so heiß war dort hatte ich die pille die ganze Zeit in meiner bauchtasche. Kann das zu beeinträchtigungen führen? Ich hab heute einen Test gemacht. Hab noch 2 pillen in dem blister. War es zu früh? Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte ich werde echt noch verrückt..

1

Hallo.
Was war denn das Ergebnis vom test? Bist du überfallig mit der periode?
Auch bei 100 % korrekter Einnahme kann man schwanger werden.

2

Der Test war negativ. Habe noch 2 pillen in der jetzigen Packung. Das heißt Donnerstag nehme ich die letzte pille. Das heißt überfällig mit der periode bin ich noch nicht..

3

Hallo,
am besten wartest du auf deine Abbuchsblutung. Wenn diese nicht kommen sollte würde ich einen erneuten test machen.
Man kann sich in einigen Fällen auch sehr viel einbilden. Stresse dich nicht so viel und warte entspannt ab.

Alles Liebe

4

Leider leichter gesagt als getan.. bekomme richtige Panik.. muss jetzt auch öfter zur Toilette..
Trotzdem danke

5

Ich habe diese Beschwerden jeden Monat mal mehr mal weniger. Schmerzen in der BRUST, Ul Schmerzen, ÜBELKEIT, HUNGER.
Das ist eigentlich alles normal zum Ende des Zyklus. Ich nehme die Pille und es war bisher immer so. Schwanger war ich nie deswegen.

Ich war zwar ungeplant schwanger trotz Pille, aber das war kurz nach der Geburt unsere Tochter. Da war die Wirkung noch nicht gegeben, da ich Zb hatte.

Ich denke du bist nicht schwanger.

Ich werde mir jetzt demnächst die Spirale legen lassen um dies zu unterbinden.

Alles Gute dir

6

Hallo, wie gehts inzwischen bei dir?
Wahrscheinlich musst du schon nochmal einen Test machen.

Es kann halt auch trotz korrekter Pilleneinnahme zu einer Schwangerschaft kommen. Jeder Körper ist so anders. Und manchmal ist das körpereigene Hormonzusammenspiel einfach stärker als die Hormone, die man mit der Pille nimmt.
Die Abbruchblutung ist kein Anhalt für einen Test wie sonst bei der Blutung.
Der Test muss einfach einen bestimmten Abstand zum Tag der Befruchtung (meist in etwa der Tag des GV) haben. Nach 18-20 Tage ist ein Urintest verlässlich.
Symptome können schon vorher auftreten, aber im Urin ist das HCG noch nicht nachweisbar. Im Blut schon. Aber zum Arzt wirst du jetzt nicht gleich gehen wollen? Ich weiß auch nicht, ob ein Hausarzt einen machen würde.
Wäre es sehr schlimm für dich, falls du tatsächlich schwanger sein solltest?

7

Hallo Pottti,
ich wollt gerne nochmal nach dir "schauen". ;-) Wie geht es dir heute? Gibt es Neues, warst du vielleicht doch beim Arzt, damit du weißt wie du dran bist?
Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen