Angst es meinen Freund zu sagen

Hallo,
Ich habe angst davor meinem freund zu sagen das ich schwanger bin.
Wir haben bereits einen 4 jährigen sohn.
Vor 6 Wochen habe ich die Pille abgesetzt weil ich sie einfach nicht vertragen habe.
Als wir sex hatten sagte ich schatz du musst ihn unbedingt rausziehen oder ein Kondom nehmen da ich die pille nicht nehme. Er schlief einfach so mit mir.
Also dachte ich mir vielleicht findet er den Gedanken Vater zu werden gar nicht so schlimm.
3 Tage später haben wir uns heftig gestritten. Er sagte er fühle sich hintergangen weil ich die pille abgesetzt habe und nun hoffe das ich schwanger werde.ich fragte ihn nur warum er dann mit nir sex hatte ohne Verhütung darauf kam keine Antwort.
Er setzte sich zu mir und sagte nicht jetzt sondern bald ich solle nur gedult haben.
Nun ja wir hatten weiter sex ohne Verhütung jedes mal sagte ich schatz zieh ihn bitte raus wenn du kommst aber er tat es nicht .
Nun habe ich heute einen sst gemacht der Positiv war.
Was meint ihr ?

1

Ich hoffe einfach mal, dass das ein Fake ist 🤦🏻‍♀️

2

Nein kein Fake!.
Ich weiß ehrlich nicht was ich machen soll.
Ich wünsche mir so sehr ein 2 tes kind

3

Wie meine Vorrednerin schon sagte, ich hoffe, dass es ein Fake ist.
Ich würde ihm den Test vor die Füße werfen und laut lachen ( wenn das hier ernst gemeint ist ).
Wenn er keine Weiteren Kinder möchte, soll er doch gefälligst verhüten, oder besser gesagt IHR BEIDE! Du bist nicht gezwungen mit ihm ohne Verhütung sex zu haben, also frage ich mich, wieso du da auch so verantwortungslos handelst.

Und Coitus Interruptus ist KEINE Verhütungsmethode! Das weiß doch eigentlich jedes Kind! 🤦🏽‍♀️

Oh man..

Trotzdem alles gute

6

Er ist 33 ich 29 und ich wünsche mir seit 2 jahren noch ein baby was er auch weiß

8

Ja aber er wünscht sich anscheinend KEINS mehr!
wieso hast du dann Angst es ihm zu sagen? Wenn ihr euch ein weiteres WÜNSCHST, würdest du vor Freude platzen und ihm eine Überraschung machen 🤦🏽‍♀️

weitere Kommentare laden
4

Nun soviel Dummheit muss dann halt bestraft werden....🤦‍♀️😖 was willst du dazu denn noch hören??? Lass dich bei einer Beratungsstelle dazu beraten wie es weiter geht, dein Freund sitzt im gleichen Boot dementsprechend solltest du ihm das zügigst mitteilen und dann schauen ob ihr wenigstens in der Lage seit dafür Verantwortung zu übernehmen....😏

5

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

7

Schade das du so beleidigen musst wir sind seit 8 jahren zusammen.
Und ich leidige wirklich oder meinem Kundenwunsch

10

Hey,
Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft immerhin scheinst du dich ja zu freuen und entscheidest dich sicher fürs Kind.
Er wusste ja nun wohl genau worauf er sich einlässt. Also hat er kein Recht sauer beleidigt oder ähnliches zu sein.

Du hast ihm merfach gesagt du verhütest nicht. Trotzdem hatte er mit dir ohne Kondom geschlafen.
So wie du ihn beschreibst wird er keine Freuden Sprünge machen, aber er wurde ja nicht hintergangen 🤷🏽‍♀️

Sags ihm frei raus.

Wünsch euch alles gute.

14

Tut mir leid das ich das so sagen muss, ich glaube dir das du unter deine Kinderwunsch leidest, aber du wusstest genauso das dein Partner jetzt KEIN kind möchte. Das er trotzdem mir der schläft ohne verhütung ist seine eigene dummheit (oder faulheit?), wenn du wirklich mehrmals erwähnt hast du verhütest nicht.
Das er jetzt nicht vor freude in die Luft springt ist klar wenn er keins wollte.
Aber sags ihm einfach klipp und klar, du bist schwanger. Schuld seid ihr beide. ER genauso! (Wenn er derjenige ist der ABSOLUT nicht will, muss er meiner Meinung nach Kondome benutzen) was anderes wird dir nicht übrig bleiben?

15

Irgendwie denke ich darüber nach so lange zu warten bis ich beim fa war

16

Jeder weiß doch das vorher rausziehen keine Verhütung ist.. also wenn die Schwangerschaft verhindert werden hätte sollen dann mit Kondom.. teilweise klingt es für mich als ob dus provoziert hast.. Kondome kann man an allen Orten "verstecken" an dem man GV haben kann/hat.. aber nun zu deinem Anliegen.. sagen musst du es ihm so oder so.. also Sag's ihm an nem guten Tag
.. vllt machst du euch n schönes Frühstück? Oder kochst was schönes? Zumindest das eine entspannte Atmosphäre ist, das machts leichter.. viel Glück

17

Ja klar habe ich es provoziert.
Weil ich es mir so wünsche .ich hatte so gar einen neuen kinderwagen schon gekauft

19

Wann hast du denn den kinderwagen gekauft? Einfach so oder wie? Was hat denn dein Partner dazu gesagt? Da warst du doch bestimmt noch gar nicht schwanger?

Würde nichr warten bis zum fa termin, sondern direkt einfach sagen

weitere Kommentare laden
18

Oh Gott, was gibt es denn hier für gemeine und zickige Antworten???? Krass, bin echt geschockt. Wenn man nicht helfen will, kann man sich son Mist auch verkneifen und einfach überlesen!

Herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft! Ein Baby ist immer ein Wunder und da du schon ein Kind hast und dir auch noch eins wünschst, freue ich mich umso mehr für dich , dass du dieses Wunder noch einmal erleben darfst.

Du hast die Pille abgesetzt, weil du sie nicht vertragen hast. Okay, vielleicht hättet ihr früher über evtl. Verhütung reden sollen und es besser planen sollen, aber jetzt ist es nun mal passiert.

Verhütung ist auch nicht nur Frauensache! Du hast deinem Mann bescheid gesagt und er scheint ja bewusst keine Rücksicht darauf genommen zu haben. Also muss er auch Mann genug sein und mit der "Folge" klarkommen!

Irgendwie hört es sich für mich ein bisschen danach an, als wärst du etwas eingeschüchtert vor ihm? Hoffentlich ist er keine Person, vor der du Angst haben musst. Ich würde dir raten, einfach ganz ehrlich mit ihm darüber zu reden. Vielleicht versuchst du es irgendwie "sanft" zu verpacken, da es für ihn bestimmt nicht so leicht sein wird, wenn er es anscheinend noch nicht wollte. Andererseits sagte er ja auch "noch" nicht. Also schließt er es ja auch nicht aus. Falls er rumzickt, mach ihm klar, dass du es nicht verheimlicht hast und er absichtlich keine Rücksicht genommen hat, also nun auch damit leben muss und nicht nur dir die Schuld geben kann.

Würde dann ein paar Tage warten, damit er das auch verarbeiten kann. Sollte er aber dann noch verlangen, dass du dich gegen das Kind entschiedest oder ähnliches, würde ich dir von Herzen raten mich gegen ihn zu entscheiden.

Ich hoffe, dass ihr gemeinsam die beste Lösung findet und euch zusammen als Familie riesig über euer Baby freuen könnt. 🌹

26

Also ich finde die geschichte total seltsam. Kinderwagen kaufen, stubenwagen kaufen, bevor überhaupt eine schwangerschaft besteht und pille absetzen.
Ich denke eher das dein Freund keine ahnung von deinem plan hatte, und du dich deshalb nicht traust es ihm zu sagen..

27

Nein das stimmt nicht

35

Da stimme ich dir zu.. das klingt wirklich sehr sehr seltsam

Top Diskussionen anzeigen