Ausbleiben der Blutung trotz Pille..?

Hallo ihr Lieben,
ich nehme seit 6 Monaten die Östrogenfreie Pille (Desogestrel).
Ich habe jeden Monat zur selben Zeit Schmierblutungen bekommen und mir ist erst heute aufgefallen das ich sie im Juli nicht bekommen habe. Ich weis das Dir Nebenwirkungen das Ausbleiben der Blutungen ist, dennoch verstehe ich es nicht da ich jeden Monat immer schmierblutungen bekommen habe zur selben Zeit und die ungefähr 3-4 Tage gingen. Geschlechtsverkehr verhüte ich eben nur mit der Pille und meine Frage wäre, ob eine Schwangerschaft möglich ist oder ob ein paar die selben Problem hatten und es an der Pille liegt.
Mir war in den letzten Wochen ab und zu schlecht allerdings nur Abends und Unterleibsschmerzen habe ich fast jeden Tag, als ob ich meine Abbruchblutung bekommen würde.
Ein sst werde ich erst nächstes Wochenende machen können.
Danke schonmal!

1

Hi, ich hatte diese Pille auch. Nach der Umstellung hatte ich keine Periode mehr (hab die Pille 12 Jahren genommen). Nur bei unregelmäßiger Einnahme oder verspäteter Einnahme kann es sein, dass man schmierblutung bekommt.
Wenn du dir trotzdem Sorgen machst, dann mach den sst :-) aber ich denke das du nicht schwanger bist.

2

Sofern du keine Einnahmefehler gemacht hast, halte ich die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft für gering. Meines Wissens kann das Ausbleiben der Periode eine Nebenwirkung der östrogenfreien PIlle sein. Deine übrigen Beschwerden könnten auch von der Pilleneinnahme kommen. Ich würde aber sicherheitshalber einen Test machen, damit du Gewissheit hast. Dieser sollte spätestens 19 Tage nach dem letzten GV ein zuverlässiges Ergebnis anzeigen.

Top Diskussionen anzeigen