Häusliche Gewalt in der Schwangerschaft...zu welchem Arzt?

Krankenhaus und Polizei würde ich sagen.. alles gute dir und ich hoffe das dieser penner dich in Ruhe lässt

Das hört sich ja schrecklich an. Vielleicht gehst du am besten zur Polizei? Hast du vll Freunde oder Bekannte, wo du erstmal unterkommst?

Ich hoffe, andere Userinnen können dir hier helfen.

Hallo, fahr erstmal zu deinem Fa um zu sehen ob es dem Kind gut geht Bitte lass dir deine Verletzungen dokumentieren und erstatte Anzeige. Hast du die Möglichkeit irgendwo unterzukommen mit deiner Tochter? Evtl kannst du auch durchsetzen das dein Partner nicht mehr in die Wohnung darf zumindest erstmal. Alles gute.

Was für eine krasse Geschichte. Es tut mir sehr Leid, dass du diese Erfahrungen machst/ machen musst.

Fahr ins KH. Sobald du sagst woher du die Lädierungen hast, rufen die m.W. nach eh die Polizei dazu, weil das KH danauch eine Anzeigepflicht hat

Alles gute Dir

Ach herrje 😱!! Du arme dass tut mir wahnsinnig leid!! Ich würde mir meine Tochter und meine Klamotten packen und erstmal so schnell wie möglich zu Eltern, Geschwister, Freunde wohin auch immer, Hauptsache weg!!!
Dann würde ich ins KH fahren!
Ich wünsche dir alles alles erdenklich gute 🍀!!!!!
Anne mit babygirl 31+1

Erstmal zur Polizei und dann ab ins Krankenhaus!!!

Fahr ins kh. Die Polizei würde dich zur Aufnahme deiner Verletzungen auch dort hinschicken.

Verlass auch unbedingt die gemeinsame Wohnung entweder erstmal bei Familie oder Freunden unterkommen oder in ein Frauenhaus. Mit so einem Mann würde ich keine weitere Minute verbringen.

Gehe zuerst zur Polizei! Alles gute und bleib fern von ihm!

Sorry aber so einen arschloch brauchst du nicht und deine kinder ebenfalls nicht . An deiner Stelle würde ich ihn raus schmeißen mich von ihm trennen und ihn anzeigen. Alleine das er schon sagt er will mit seinem nix zu tun haben ist schon grausam und ekelhaft geschweige denn dich schlagen . Unfassbar was für ein arschloch

Würde Krankenhaus gehen (da hast du Allgemeinmediziner für den Arm und Gynäkologe für das baby), wichtig alles dokumentieren lassen und mit dem dann zur Polizei.

Wenn er die Vaterschaft nicht freiwillig an erkennen will, kannst du diese übers Gerücht einklagen. Er ist unterhaltspflichtig.

Top Diskussionen anzeigen