Schwanger trotz Goldspirale und Blutung?

Hallo Leute!

Ich bin zurzeit ein wenig verunsichert und melde mich deshalb hier. Nur vorab: Ich befinde mich zurzeit in einer Situation, wo ich die nächsten 4 Tage nicht die möglichkeit habe, einen SS-Test zu kaufen.

Ich habe seit 3 Jahren die Gold-T Spirale. Mein Zyklus ist 27-28 Tage lang. Letzten Mittwoch hätte die Periode einsetzen müssen, jedoch kam sie erst am Freitag. Dies macht mir noch keine Sorgen, da 2 Tage noch voll im Rahmen ist, vorallem wenn man nicht hormonell verhütet. Nun zu meinem Problem:

Die Blutung war am ersten Tag normal stark, wie immer. Jedoch nahm sie schon am 2. Tag rasant ab und ich hatte dann eigentlich nur noch 2 Tage lang Schmierblutungen. Normalerweise dauert meine Periode ca. 5 Tage. Habe schon an eine Einnistungsblutung gedacht, jedoch ist die vor dem errechneten Menstag und normalerweise sind das doch nur ein paar Tropfen, oder? 2 1/2 Tage Periode kommt mir schon ein wenig seltsam vor.

Bin ein wenig verunsichert und würde mich über ein paar Antworten freuen :)

1

Hallo 😊 also ich nehme die Pille und kenne ganz genau die Abweichungen in Sachen Blutungen die du beschreibst, ist bei mir auch so nach 3 Jahren das erste Mal aufgetreten und das ist völlig normal. Du musst dir keine Sorgen machen, kannst aber um den Kopf zu beruhigen einen SST, der wird negativ ausfallen.
LG

2

Hab die stãrke auch verschieden.. Mach dir keinen stress

3

Das ist ganz normal bei hormoneller Verhütung, hatte aber auch schon genau die selbe Angst wie du und hab mir dann zur Beruhigung einen Test gemacht damit ich es rosa auf weiß habe nicht schwanger zu sein

4

hallo
ich bin damals vor über 20 jahren auch mit einer korrekt sitzenden kupferspirale schwanger geworden....mach lieber einen test ,zur beruhigung ....
lg nora1

Top Diskussionen anzeigen