Schwanger durch CI 1 Tag vor ES?

Hallo ihr Lieben,

ich und mein Mann praktizieren seit einigen Monaten CI (Coitus Interruptis) also die „Rausziehmethode“..
Das letzte Mal 1 Tag vor ES. Ich habe schon oft gelesen, dass es auch dadurch zur einer Schwangerschaft kommen kann (wenn sich Sperma im Lusttropfen befinden) aber wie sieht es in der Praxis aus? Wurde jemand so schwanger oder kennt ihr welche die so schwanger wurden? Ich halte die Wahrscheinlichkeit für sehr gering..
P.s. Eine Schwangerschaft wäre zwar nicht passend aber dennoch würden wir uns freuen ❤️

Hallo, Als ich 16 war hat die Mutter von meinem Kumpel mir berichtet dass ihr sohn genauso entstanden ist. Sie war 16 und der Vater 18 und sie hatte ihm geglaubt das rausziehen reicht. Und gerade in den luststropfen können sich ganz viele Spermien befinden. Also eine denk ich sehr unsichere Methode.

Hallo, ja, meine Brüder und ich sind so entstanden, zuzüglich zweier Fehlgeburten. Nach meiner Geburt hat meine Mutter dann die Pille genommen. Dann war Ruhe.

Kommentar meiner Mutter zum Coitus Interruptus: keine Verhütungsmethode aber es reicht um nur alle zwei Jahre ein Kind zu bekommen.

Ich bin auf diesem Weg gezeugt worden

Huhu, also naja ! Wie du gelesen hast sieht das in der Praxis genauso aus ...
Wäre dies eine „recht sichere“ Methode würde wohl niemand davon abraten .
Es gibt zahlreiche Kinder die so entstanden sind.
Du kannst auch hier im Forum mal suchen , es ist überhaupt nicht so selten wie man denkt!
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen