niedrige Temperatur - trotzdem schwanger?

Du schreibst gar nicht dazu, an welchem Zyklustag Du heute bist. Das wäre sehr hilfreich. :-D

Ja, vermutlich hast Du recht. Allerdings, mit dem verfrühten ES sollte ja NMT auch verfrüht sein, also ca ES+14, das hieße ZT 24... dann, das hatte ich gedacht, könnte mir ein Frühtest Gewissheit geben. Will ja nicht rauchen etc wenn ich wirklich schwanger bin...

Aber ich versuche jetzt mal zu chillen.

Weiß nicht, ob dir das hilft. Ich habe immer NFP gemacht und 5 Kinder und 5 FG gehabt, war also 10x frühschwanger. Und jedes Mal ist die Temperatur in der Hochlage geblieben. Aber ich hatte mich häufiger schwanger gefühlt, obwohl ich es nicht war.

Ja, hilft nur bedingt, aber trotzdem danke. Ich kenne das mit dem hypersensibel sein und Dinge sehen, die man sonst nicht bemerken würde auch. Heißt ja nicht umsonst Hibbelzeit...

Ach so, mein Temperaturanstig war an Tag 11 bzw 12, sorry hatte das Zyklusblatt nicht vor mir.

Thumbnail Zoom

...hab natürlich nicht aufgehört... ist das eine Verdunstungslinie? Tauchte erst nach dem Zeitfenster auf. Danke für Eure Einschätzung!!

Thumbnail Zoom

Zweiter Versuch...

Top Diskussionen anzeigen