Schwanger trotz Hormonspirale?!

Hallo Zusammen! :)

Ich bin junge 22 Jahre alt und hab mir im Jänner eine Hormonspirale einsetzen lassen, welche mir bis zu 5 Jahren Schutz bietet.

Ich hatte bisher keinerlei Probleme und war sehr zufrieden mit dieser Verhütungsmethode!

Doch seit letzter Woche habe ich einen flauen Magen und hin und wieder Krämpfe im Unterleib.

Außerdem schmerzen meine Brüste, wenn ich darauf rumdrücke sehr...
Das kann aber auch von der Hormonspirale kommen oder? Allerdings diese Schmerzen hatte ich noch nie..

Dazu kommt auch noch ein ständiges Zucken meiner Gebärmutter? Also so als würde sie sich immer wieder kurz zusammenziehen, wie wenn ein Auge zucken würde ^^

Sehr komische Symptome die mein Körper da von mir gibt, bin ich so nicht gewohnt!

Hab schon alles mögliche im Netz gelesen: das ich die Spirale ausgestoßen hätte können (mir wär da nichts aufgefallen), dass ich eine Eileiterschwangerschaft haben könnte (habe keine starken Schmerzen)...

Meine Periode kommt ganz ganz leicht und mega unregelmäßig, was ja bei der Spirale normal ist..

Bin mega verunsichert 😬 Bitte teilt mit mir eure Erfahrungen! ❤️

Danke!

1

Also ich denke nicht, dass du schwanger bist...
Wirklich weiter helfen kann dir da nur ein test, aber ehrlich gesagt denke ich, dass deine Symptome einfach durch die hormone kommen. Mach dir keine Sorgen und wenn du weiterhin unsicher bist, bestell dir ein paar Tests bei Amazon und mache einen😉 wenn du auch keine regelmäßige Blutung hast durch die Spirale, wirst du wahrscheinlich noch häufiger Symptome falsch deuten. Da kann es nicht schaden ein paar Tests zuhause zu haben. Dann macht man sich nicht unnötig verrückt.

LG pixie mit Hormonspirale😉

2

Darf ich fragen, was “Jänner” ist? #gruebel
Also ich steh gerade vor nem ähnlichen Problem und bin gespannt, was hier so geantwortet wird. Bei mir ist es aber eine Kupferspirale und ich bin einen Tag überfällig:-(

3

Januar auf österreichisch :-)

4

Hi #winke

Ich hatte mir im Dezember die hormonspirale setzten lassen... am 18.12.
Ich hatte dann die ganze zeit ein Gefühl eines Fremdkörpers und ständig leichte krontraltionen (wie leichte wehen) bis Samstag dem 22.12, ich dachte mir mein körper hätte sich dran gewöhnt und war froh dieses eklige Gefühl los zu sein :-p
Am Montag den 24.12 fing meine periode an sehr sehr sehr stark ich dachte mir nichts bei auch wenn ich das so nich nie hatte. Bin dann am 25.12 aufgewacht in sehr viel Blut #klatsch
Also bin ich in die klinik gefahren und da konnte keiner mehr die Spirale finden auch mir einer Röntgenaufnahme nicht. Ich musste dann am 26.12 operiert werden weil es nicht aufhörte so doll zu bluten und es für mich gefährlich wurde.
Schluss endlich hat mein körper die Spirale ausgestoßen und ich habe das nicht mitbekommen denn man schaut ja nicht jedes mal in die Toilette um zu schauen ob sie rausgefallen ist #rofl
Aber das ist wirklich ein sehr seltener Fall sagte man mit im krankenhaus.
Mach doch am besten einen sst und schau mal was der sagt.

Alles gute yasmin mit 4 Mädchen an der hand (9,6,3 und 16 Monate) und baby Inside 19+0 #verliebt

Top Diskussionen anzeigen