Wie hoch die Wahrscheinlichkeit?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich trotz pille danach schwanger werden kann?
Mein Problem ist folgendes:am 20.6 hatten wir Sex mit Kondom Panne, am 22.6 positiver ovu Test (hab mir doch dann bei der Apotheke die Pille danach geholt) und gestern morgen hab ich mein mittelschmerz gespürt aber sowas von heftig. Also hat die pille nix gebracht oder?
Wir verhüten nur mit Kondom,da ich sämtliche Pillen nicht vertrage nach 2 Schwangerschaften und nun auch kupferspirale und kupferball sich mein Körper wehrt.
Sterilisation wird nicht gemacht mit meinen 29 Jahren.
Also wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das was passiert ist😵

1

Also die Wahrscheinlichkeit ist schon gegeben. Aber am Ende sagt es dir nur ein Test in 14 Tagen

2

Mittelschmerz muss nix sagen, kann auch vor oder nach es sein, oder magenverstimmt und du reagiert wegen dem psychischem druck sensibel drauf, die pille danach ist sehr sicher, muss nur im passenden zeitfenster genommen werden.. Darf ich fragen warum du ovua da hast wenn du nicht schwanger werden sillst?

4

Klar darfst du fragen, die hatte ich noch im massen da vom letzten Jahr vom Kinderwunsch. Ich hatte jetzt nach der ss Schwierigkeiten mit meinem Zyklus und wollte einfach wieder anfangen un zu sehen wie wann mein es sein könnte um vorher immer mit Kondom zu verhüten bzw auch danach. Bin deswegen sehr panisch um eine weitere ss zu "verhindern"
Den novaring hatte ich auch schon in Betracht gezogen aber weiß nicht wie sich das mit Nebenwirkungen verhält.

5

Puh, du hast ja so ziemlich alles durch, was Verhütung angeht. Und nach der zweiten Geburt hast du das mit Kupferball und - spirale versucht?
Wenn du keine Pille vertragen hast, ist Pille danach natürlich wieder belastend. Und sie wirkt ja unterschiedlich, je nachdem, wann du sie im Zyklus nimmst. Auch wenn du nur einmal einen positiven Ovu hattest, weißt du noch nicht, wo du im Zyklus stehst, oder? Im Moment kann man eigentlich gar nichts sagen und du kannst nichts als abwarten und nach einer entsprechenden Zeit nach dem GV testen (also so 18/20 Tage - aber das weißt du ja ;-)).
Nuvaring wirkt auch hormonell, aber halt lokal.
Wann ist dein jüngeres Kind geboren? Stillst du evtl. noch?
Wie war denn dein Zyklus seither? Schreibst du was auf?

Am logischsten ist eigentlich die Symptothermale Methode (NER oder NFP). Die möglicherweise fruchtbaren und die sicher unfruchtbaren Tage im Zyklus erkennen. Nicht berechnen! (Irgendwas berechnen ist immer ein sicheres Indiz dafür, dass es nicht klappen wird!)
Das erfordert halt etwas an Kenntnis und Aufmerksamkeit. Aber man ist nicht der Wirkung (oder Nicht-Wirkung) eines Verhütungsmittels ausgesetzt, sondern lebt mit dem eigenen Körper - so wie er ist und funktioniert. Wäre das was für dich?
Kannst du dir ja mal durch den Kopf gehen lassen und entsprechende Infos einholen mit der Zeit. Jetzt wirst du erstmal Klarheit bekommen wollen ...
Der Mittelschmerz kann wirklich Verschiedenes bedeuten. Daraus kannst du gar nichts schließen.
Ich drück´ dir die Daumen!

weitere Kommentare laden
3

Vielleicht nuva ring mal probieren

Top Diskussionen anzeigen