Hilfe

Hallo liebe Frauen.

Die Frage oder Sorge kam hier sicherlich schon öfters.

Ich bin 8plus4 und habe 3 mal hart gefeiert.
Ich habe mir hier schon öfter durchgelesen das dass welchen passiert ist. Aber ich bin wie gesagt schon über den zweiten Monat qusi es war somit nicht der früh Schwangerschaft.

Dazu kommt das ich erst ( auch wenn's krass klingt) gedacht habe ok, scheisse aber ich werde es sowieso nicht behalten...war schon Beratungsstelle etc ...
Aber jetzt heute kam dieses Gefühl von ich will mein Baby behalten und schuld gefühle weil's eben schon unter Alkohol stand..

1

Ändern kannst du es nicht mehr. Du kannst nur für die Zukunft anders handeln. Dir alles Gute in der restlichen Schwangerschaft.

2

Mhhh..du kannst nur beten und auf das beste hoffen! Bestimmt ist alles gut! Schön das du dich für dein Baby entschieden hast..

3

Ich denke dadurch dass es nicht schon von alleine abgegangen ist, zeigt zum einen dass sich der Krümel richtig festbeißen möchte und wohl kämpft, zum anderen, dass die Schädigungen bisher nicht so gravierend waren dass es eine Fehlgeburt ausgelöst hat. Ich finde es mutig, dass du hier schreibst, und toll dass du dich für dein baby entschieden hast. Ab sofort unbedingt alles schädliche weglassen, Folsäure einnehmen und zum Arzt gehen. Ich wünsche Dir ganz viel Glück 🍀 dass du die richtige Entscheidung für Dich triffst.

4

Danke für die lieben Worte.
Mir fiel es auch nicht leicht das zu schreiben, da es zum einen um Alkohol und zum anderen um Abbruch geht. Das sind ja zwei Dinge die immer auch negative Diskussionen hervorrufen.

5

Hallo

Ich wusste bei meiner Tochter auch erst ziemlich spät von der SS, hatte davor auch ein paar Partynächte hinter mir... ich dachte auch, ich behalte das Kind sowieso nicht, trotzdem habe ich das Trinken dann sein lassen.

Das Kind ist anfang Juni 2 Jahre alt geworden, ist wunderbar entwickelt und nur selten krank und ich wir lieben sie abgöttisch 🥰. Ich habe mir grosse Vorwürfe gemacht, hatte Angst, dass mein Kind Schaden davon tragen würde. Die Ungewissheit war z.T.hart. Aber ändern konnte ich es nicht mehr...

Aktuell bin ich (diesmal geplant 🤪) schwanger mit Kind 2 und trinke natürlich diesmal gar nichts 🤗

Alles Gute und eine schöne Schwangerschaft!
Laura mit L❤️ an der Hand und Baby im Bauch 9+1

Top Diskussionen anzeigen