Kind statt Fernbeziehung

Hallo zusammen,

Mein Partner wird nächstes Jahr wohl jobbedingt weg ziehen. Da wir noch nicht so lange zusammen sind, kommt eine Fernbeziehung nicht in Frage.

Für mich fühlte es sich echt gut an! Da ich schon mal eine Fernbeziehung hatte, weiß ich.. dass ich es nicht nochmal möchte!

In meiner Heimat habe ich alles... meine komplette Familie, ein Haus (wo er und unsere Kinder zusammen wohnen könnten später)! Für mich macht es einfach keinen Sinn umzuziehen!
Jobs gibts doch überall ???

Nun überleg ich (verwerflicherweise) die Pille einfach abzusetzen! Ich habe Angst ihn zu verlieren, wenn ich es nicht zu! Aber schäme mich schon, auf solche Methoden zurückzugreifen!!
Er sagte, er würde später gerne Kinder haben und viel mit den machen wollen. Er ist total der Familienmensch!

Ein lebenslang mit der Lügen zu leben, kann ich wohl nicht :/ und am Ende stehe ich alleine da!

Lieber lassen?

4

Ihr seid noch nicht so lang zusammen, dass eine Fernbeziehung in Frage käme, aber für ein gemeinsames Kind ist die Zeit schon reif? Muss man nicht verstehen, oder?

1

Hey,
das hat die Exfrau meines Mannes mit ihm gemacht, also kenne ich die entgegen gesetzte Seite. Die Beziehung ist trotz Kind auseinander gebrochen. Dein Mann würde sich betrogen, hintergangen und belogen fühlen. Stell dir mal vor dein Mann würde ohne dich zu fragen ein Kind in die Welt setzen, das du zum jetzigen Zeitpunkt nicht möchtest. Alles Gute!

2

Sowas darf man einfach nicht tun!
Verstehe solche Leute auch überhaupt nicht.
Wenn du ihn nicht verlieren willst, dann kneif deine backen zusammen und zieh mit oder leb in einer fernbeziehung. Aber nicht handeln auf Kosten eines unschuldigen kleinen Wesen!!! Stell dir mal vor, er geht trozdem,oder eure Beziehung geht wegen der Schwangerschaft kaputt. Dann stehst du da alleine mit dem Wurm, der dann wohl möglich auch keinen Vater hat. Alles nur, weil du alleine beschlossen hast, dich und deinen Partner zu Eltern zu machen.
Bitte Schlag dir das wieder aus den Kopf

3

Dein Freund zieht weg und verlässt dich wegen der Arbeit? Im Ernst? Gibt es in eurer Gegend keine Jobs? Wahrscheinlich ist es nur ein Grund um dich loszuwerden, glaubst du nicht?

Sorry aber von so einem Arschloch würde ich NIE schwanger werden wollen! Du wirst es bereuen den er wird eh wegziehen und am Ende sitzt du alleine da mit einem Kind von diesem "Mann".

Ich habe ja generell nix gegen "ich werde mal heimlich von meinem Partner schwanger", aber so ein Arschloch sollte sich echt nicht vermehren! Vergess ihn und fertig!

6

Äh, wo schrieb sie denn, dass er sie deshalb verlässt???? Vielleicht will er ja auch, dass sie mitkommt oder zumindest übergangsweise eine Fernbeziehung?
Mein Freund und ich waren schon 9 Jahre zusammen, hatte auch schon einige Jahre zusammen gelebt, da war klar, dass der nächste Karriereschritt ins Ausland geht. Und ich war zuerst soweit. Also bin ich nach Schweden, er nach England einige Monate später. Wir hatten 13 Monate Fernbeziehung, dann sind wir wieder zusammengezogen. Vor 2,5 Jahren hat er dann ein tolles Jobangebot bekommen.- Ich habe klar gesagt, dass er es annehmen muss. Ich habe mir am neuen Ort eine neue Stelle gesucht, fertig. Wir sind jetzt 17 Jahre zusammen.

Ohne alle Informationen ihn als Arschloch bezeichnen, finde ich echt unverschämt. Könntest ja auch sagen, aha, ihr ist also ihre Familie wichtiger als ihr Freund. Vielleicht verdient sie ihn ja gar nicht?

5

Hi,
doofer Plan.
Kann auch so ausgehen, daß er den Job dennoch annimmt und Du dann mit Kind eine Fernbeziehung führst. Oder halt keine mehr.
Du solltest dich für oder gegen den Mann entscheiden - aber häng da bitte bitte nicht auch noch ein Baby rein, das endet im totalen Chaos.

7

Tu das bitte nicht! Das ist ein krasser Vertrauensbruch und ich finde es wahnsinnig unfähr, wenn er das jetzt nicht möchte. Wenn es so weit ist, wird er zurückkommen, oder ihr findet eine andere Lösung. Willst du mit so einer Lebenslüge leben nur um zu bekommen, was du möchtest? Ich glaube das ist der falsche Weg

Top Diskussionen anzeigen