Wie ihm sagen?

Für mich wäre es relevant zu wissen wie ihr verhütet habt. Wer hat die Schwangerschaft "in kauf" genommen? Oder ist es ein sehr blöder Zufall?

Wieso ist das denn wichtig...damit man jemanden die Schuld geben kann? Sie ist schwanger und möchte es behalten ,nun geht es nur noch ums sagen ..nichts anderes....

Nein, aber wenn er jetzt keine Kinder haben möchte, aber beide "Schuld" am Fehler sind, dann finde ich nicht, dass die TE ihm das "beichten" muss.

Wenn der Fehler allerdings eindeutig bei ihr liegt (Pille vergessen oder so), dann finde ich sieht die Situation anders aus.

Komisch, je mehr ich drüber nachdenke bin ich mir nicht mehr so sicher ob ich es behalten will bzw. bin ich mir nicht sicher ob ich es nur "wegmachen" lassen würde weil ich Angst vor seiner Reaktion habe.

Du musst dir darüber vorher im Klaren sein,sonst gehst du nicht selbstbewusst in das Gespräch...sei dir im Klaren das du ,dass Kind allein groß ziehen musst ,wenn es ganz schlecht läuft...

Nach meinem Wissen hab ich die Pille immer regelmäßig eingenommen - weiß aber auch selber das Tropi-Kinder eher auf Einnahmefehler zurück zuführen sind.

Top Diskussionen anzeigen