Bin ich schwanger?

Hallo,

Ich hab zwar meine letzte Periode pünktlich bekommen, jedoch war diese wirklich sehr schwach. Ich nehme schon seit einigen Monaten die Pille und hatte auch eigentlich nie wirklich Probleme damit (auch wenn ich sie ab und zu mal 3 Stunden verspätet eingenommen hab). Ich muss auch sagen, dass es auch mal vorkommt dass mein Freund und ich auf die Pille vertrauen und auch ohne Kondom sex haben.
Nun hab ich mal im Internet mich zum Thema Schwangerschaft informiert und herausgefunden, dass durch die 7-tägige Pillenpause eine leichte Blutung trotz Schwangerschaft vorkommen kann und die Frau somit denkt, es sei ihre monatliche Menstruation.
Seit ein paar Tagen ist mir auch ein wenig übel, jedoch weiß ich nicht ob man hier von Einbildung oder schlechtem Essen sprechen kann...
Nun meine Frage: ist es möglich dass ich Schwanger bin? Was meint ihr?

Liebe Grüße

1

Hallo,

Übelkeit kann viele Ursachen haben, manchmal auch nur eine Hormonveränderung. Dennoch würde ich vorsichtshalber einen Test wagen, denn dann bist du beruhigter.

Lg Teilzeitmama 😊

2

Ich glaube die beste Lösung ist du machst einen Test, da hast du 100% Sicherheit.

Ferndiagnose kann keiner hir stellen.

Alles gute dir

3

Es ist grundsätzlcih normal, dass die Periode schwächer ist, wenn man die Pille nimmt. Da der Eisprung unterdrückt wird, baut sich die Gebärmutterschleimhaut nicht so stark auf. Falls du keine Pille vergessen hast und auch sonst keine Einahmefehler gemacht hast, denke ich, dass du nicht schwanger bist. Kondome musst du eigentlich nur verwenden, wenn es Störfaktoren gab, die die Wirkung der Pille beeinträchtigen können.

4

Okay, vielen Dank für‘s antworten :))

5

Hallo Maria,

du hast recht, mit der Pille kann es theoretisch passieren, dass eine Schwangerschaft erst nicht bemerkt wird, weil die monatliche Menstruation ja keine echte Periode, sondern eine Hormon-Abbruch-Blutung ist.
Allgemein hat man mit der Pille eine Hormonkonzentration im Blut, die die körpereigenen Hormone ziemlich aus dem Gleichgewicht bringt. Durch zu viele Östrogene wird die Eireifung verhindert und dem Körper quasi eine Schwangerschaft vorgetäuscht! Es kann also sein, dass deine Übelkeit einfach von den Pillenhormonen kommt. ;-)

Wenn du dich aber sehr beunruhigst, kann dir nur ein Urin-Schwangerschaftstest Klarheit bringen. 19–20 Tage nach dem GV zeigt er dir ein verlässliches Ergebnis an. Du solltest mit dem Test aber wirklich so lange warten, denn vorher kann das Ergebnis noch unsicher sein. Das Schwangerschaftshormon (HCG) braucht ca. so lange bis es im Urin nachweisbar ist.

Grüße von Emilia

6

Vielen Dank für die ausführliche Antwort😄
Vielleicht mache ich mir wirklich einfach nur zu viele Sorgen, dennoch werde ich deinen Ratschlag nachgehen.

Liebe Grüße

7

Hallo Maria,
meine Daumen sind gedrückt und ich bin echt zuversichtlich, dass alles gut ist! :-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen