Schwanger?

Thumbnail Zoom

Hallo,

Es wird leider etwas länger:
Ich habe mir im Januar 2018 einmalig die DMS geben lassen. Von Februar bis Oktober habe ich ununterbrochen geblutet und nix hat geholfen. Die Spritze habe ich nur einmal genommen. Dann habe ich von Oktober bis Februar immer eine Woche mit Blutung und eine Woche ohne im Wechsel gehabt. Seit Februar dann Periode, dann eine Woche nicht, dann eine leichte Blutung und dann wieder 2 Wochen bis zur nächsten Periode.

Ich nutze ovus um zu schauen ob da wieder was richtig läuft.

Ich hatte meine Periode vom 20.04 bis 24.04. Letzen ungeschützten Sex am 27.04.
Wir wissen beide auf was wir es da angelegt haben und wenn es so ist, ist das Kind geliebt und gewollt. Nur haben sich jetzt Umstände ergeben, die richtig richtig besch... sind.

Mein Es war laut ovu am 04.05. Ich dachte ok, passiert nix weil ist ja auch ne Woche dazwischen. Bin nie so früh schwanger geworden.

Nun habe ich seit Samstag ziehen im Ul und riesige schmerzende Brüste.
Heute bei Es+ 11 zwei Tests von Facelle gemacht. Die sind NMT + 4.
Erst lief bei beiden gar nix durch dann nochmal eingetaucht.
Nach 5 Minuten negativ, nach 15 Minuten negativ. Nach 45Minuten ein Schatten von zweiter Linie. Ist das eine VL?

Ich habe ein Bild zugefügt, 10er Test. Das Bild wurde 3 Stunden nach dem Test gemacht. Der obere ist deutlicher. Mit Blitzlicht, weil echt nur Schatten. Bei meinen anderen Schwangerschaften habe ich mit 10er Tests bei es + 10 schon immer deutlich positiv getestet. War allerdings damals noch pregnafix

Kann ich beruhigt aufatmen? Denn jetzt wäre es mir wirklich lieber es hätte nicht eingeschlagen
Danke für alle Antworten

1

Ist negativ

2

Also ich denke nicht, dass du ss bist. Für mich sieht es nach minimaler Verdunstungslinie aus, positiv wäre schneller und eher rosa gewesen.

3

Facelle hat gerne auch mal eine Verdunstungslinie, vorallem nach einem erneuten eintauchen ist die Wahrscheinlichkeit für eine VL noch viel höher. Es sieht auch recht farblos aus.

4

Das ist eine VL. Du bist nicht schwanger. :)

5

Danke, da kann ich erstmal aufatmen.

Die PMS kannte ich von früher zwar, aber diesmal ist es echt heftig. Liegt aber vielleicht daran, dass ich mehr als 1 Jahr keinen Eisprung hatte

6

Ich denke auch, dass der Test negativ ist. Falls dein Eisprung wirklich am 04.05. war, wäre eine Schwangerschaft auch gar nicht möglich, da Spermien nur bis zu 5 Tage überleben können. Allerdings sind Ovulationstests nicht zu Verhütungszwecken geeignet, da sie nicht rechtzeitig und zuverlässig den Eisprung vorhersagen können. Daher würde ich an deiner Stelle künftig eine vernünftige Verhütungsmethode wählen, wenn deine Lebensumstände derzeit ungünstig für ein weiteres Kind sind.

7

Die Ovus waren auch nicht als Verhütungsmethode gedacht.

Wir haben voll bewusst nicht verhütet und wollen ja eigentlich auch ein Kind. Nur wäre es durch ungünstige Umstände doch besser, wenn es jetzt doch noch nicht geklappt hätte. Wenn doch, freuen wir uns trotzdem. (wenn vielleicht auch erstmal zaghaft)

Das mit den 5 Tagen wusste ich auch, aber das Internet ist voll von Berichten wo die Schwimmer doch länger durchgehalten haben

8

Ich bin unsicher, weil Blütenweiß sind die beide nicht. Mach doch in zwei Tagen noch einen. Und selbst wenn es positiv ist, so wie du anfänglich schreibst, würdest du das Kind trotz irgendwelcher Umstände lieben können.

Top Diskussionen anzeigen