Kurz vor Ausbildungsende, Aussicht auf unbefristet, jetzt schwanger

Ich nochmal...
In Anbetracht deines Alters (nicht böse gemeint) würde ich den sicheren Weg gehen ;)

Ehemalige Azubis haben nach Übernahme im Ausbildungsbetrieb nicht noch einmal eine Probezeit, das ist arbeitsrechtlich gar nicht machbar.

Ich hatte auch keine aber mein Freund hatte eine weil der Betriebsrat auf 3 Monate bestanden hat. Ist sogar ein sehr großes Unternehmen.
Geht also doch mit Probezeit nach Ausbildung.

Nein, das geht arbeitsrechtlich eben nicht. Informiere dich gerne bei einem Fachanwalt für Arbeitsrecht, wenn du mir nicht glaubst. Ich habe zufällig Jura studiert und weiß, wovon ich rede. Keine Ahnung, welche Pfeifen da im BR saßen. Ahnung von Arbeitsrecht hatten sie ganz offensichtlich nicht.

Ich würde erst den Vertag unterschreiben und es später sagen. Es kommt schliesslich oft vor, dass eine Frau es erst spät bemerkt, erst recht, wenn es ungeplant war. Wir Frauen brauchen nicht noch mehr berufliche Nachteile hinnehmen als unbedingt notwendig, nur weil wir die Kinder bekommen.
Ganz liebe Grüße

Hey also ich kann dich verstehen. Bin auch in den Prüfungen der Ausbildung und bin aber jünger als du und ja. Bin 16 und mein Freund 18 aber ja bei uns dauert es nimma lange bin schon 5ter Monat und alles supi.
Ich würde das alles durchziehen denn es gibt immer einen Weg mausi <3
Ich glaube an dich das du es schaffst! ^-^

Sag noch nichts. Ich war damals in der gleichen Lage und habe erst 19.ssw was gesagt als ich den vertrag unterschrieben habe...eine freundin hats vorher gesagt...tja sie ist arbeitslos. Also sag bloß nichts

Dein bauch wächst eh erst später

Top Diskussionen anzeigen