Mirena verloren

Hallo zusammen,

Ich habe mich soeben neu angemeldet da ich mal euren Rat brauche. Bzw. Gespannt auf Erfahrungen bin.

Ich habe am Sonntag, 21.4., meine Mirena Spirale verloren - lag einfach im Klo...

Mein Problem: am 20./21.4 war mein Eisprung (spüre ihn immer), und am 20.4. abends hatte ich Sex. Gefährliche Kombination, ich weiß...
Jetzt hatte ich aber 2 Tage lang Blutungen. Vermutlich eine Entzugsblutung wegen den Hormonen.

Weiß jemand ob man trotz dieser Blutung schwanger werden kann?
Freue mich auf Antworten.

Liebe Grüße

1

Ja, die Wahrscheinlichkeit ist trotz der Blutung hoch... Die Eizelle wandert ja noch ein paar Tage durch den Eileiter, und da du die Mirena unmittelbar am Tag nach GV und ES verloren hast, ist die mechanische Wirkung auf jeden Fall weg und die hormonelle Wirkung auf die Gebärmutterschleimhaut zumindest verringert. Für die Pille danach war es eh zu spät, ggf hätte noch eine sofortige neue Spirale was reißen können. So bleibt Dir nur, zwei Wochen nach dem ES einen Test zu machen und zu hoffen - oder Dich bis dahin mit der Vorstellung zu arrangieren, dass Du ein Weihnachtsbaby bekommst... Ich drücke die Daumen, dass alles so kommt, wie es für Euch richtig ist!

2

So hat es mir meine Ärztin heute auch erklärt. Es kommt jetzt darauf an wie sich die Gebärmutterschleimhaut aufgebaut hat, Bzw. noch aufbaut. Kenne mich da jetzt nicht wirklich aus ob das vor oder nach ES passiert.
Sie hat mich jetzt erst für Mitte Mai zu ihr bestellt, da sie gemeint hat, da sehen wir dann was los ist 🙈
Weihnachtsbaby wäre ganz witzig, ein Silvesterbaby hab ich schon 2017 bekommen 😅

Top Diskussionen anzeigen