Es +10

Hallöchen, könnt ihr mal schauen ob die positiv sind?
Habe meinen ES durch Temperatur messen und mittelschmerz bestimmt vermute den 11.oder 12.03.
GV hatten wir am 09.03.,
War ungeplant, ist der erste ES nach Geburt.
Bild füge ich noch ein.

1
Thumbnail Zoom

Sind von heute morgen

8

Wiso verhütet man nicht richtig wenn man keine kinder mehr will. Man kann auch vor dem Eisprung schwanger werden. Das sollte man eigentlich wissen

9

Haben noch nicht mit Rückkehr der Fruchtbarkeit gerechnet. Und nur einmal ist ein " Unfall " passiert.
Aber ich denke das man sich solche komentare sparen kann.
Dem kleinen Wunder wird es nichts ausmachen, wie es entstanden ist und mein Mann wird auch für dieses Kind ein wundervoller Vater.
Trotzdem ist die Nachricht zu überbringen nicht einfach.
Und ich finde, ich bin hier in diesem Forum um offen darüber zu schreiben dass es nicht geplant war.
Natürlich hast du das Recht deine Meinung zu vertreten, aber ich finde es hier an dieser Stelle in der Form unangebracht.
Ich wünsche dir trotzdem noch einen schönen Tag.

weitere Kommentare laden
2

POSITIV .... Glückwunsch :) ?!?!

3

Bei 2 unterschiedlichen Tests ist eine VL relativ unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.

In 2 Tagen dann noch einmal testen, dann sollte es deutlicher werden.

Wäre es sehr schlimm für euch?

Lg

5

Mein Mann möchte keine weiteren Kinder.
Es wir sehr schwer ihm das zu sagen.
Ich bin noch geschockt.

6

Wenn dein Mann keine weiteren Kinder möchte, dann hättet ihr verhüten sollen. Punkt.
Temperatur messen ist im ersten Zyklus nach der Schwangerschaft ja gar nicht möglich, weil du keine Ahnung haben kannst wann der Eisprung kommt. Aber das weisst du jetzt vermutlich auch.
Alles gute euch!

4

Huhu...die sind beide positiv...👍
Meine sahen auch so aus.
Ich bin auch 2017 direkt wieder beim 1. Eisprung nach der Geburt (ohne Zyklus vorher) schwanger geworden...ein Mal nicht verhütet - hat gereicht. Liebe Grüße

7

Ja war anscheinend ein Volltreffer.
Wie war der Alters Abstand von deinen kids.

13

Ich bin acht Monate nach Geburt unserer Tochter schwanger geworden. Der Altersabstand ist 16 Monate. Wir haben auf jeden Fall ein zweites Kind geplant und haben einmal nicht verhütet (ich hab noch viel gestillt zu dem Zeitpunkt), haben aber wirklich noch nicht so schnell damit gerechnet. Natürlich wusste ich, dass die Chance auch während der Stillzeit besteht und ein Eisprung stattfinden kann. Aber laut Frauenarzt sollte ich sowieso nicht auf natürlichem Wege schwanger werden (wegen einer Hormonstörung). Daher war für uns das alles sehr unrealistisch, aber dennoch war es so. Nach dem ersten Schock haben wir uns dann aber auch sofort total gefreut.

Wie lange ist denn die Geburt bei euch her?

12

Positiv.... herzlichen Glückwunsch und alles Gute 🌺

14

Hallo

Teste in 2 Tagen noch mal.
Aber für mich sieht es positiv aus .
Lg

15

Meine SST sahen am Es+10 auch mal so aus. Ich dachte, sie wären negativ, aber wie sich dann herausstellte, waren sie positiv. Das "Ergebnis" ist jetzt 5Jahre alt. Teste mit einem digitalen SST in ein paar Tagen nochmal.

16

Glückwunsch #winke

18

Hallo, guten Morgen!
Wie geht es dir inzwischen?

Dieser ungeplante „Verdacht“ hat dich vermutlich ziemlich durcheinandergebracht. Ich versteh´ das wirklich gut. Du hast ja erst dein kleines Babywunder bekommen - dazu noch ganz herzlichen Glückwunsch euch beiden!! #blume#blume

Vermutlich hat dir deine eigene Fruchtbarkeit einen Streich gespielt, doch du gehst echt gut mit dem Gedanken um, auch wenn du erstmal geschockt warst.
Doch ist das nicht wirklich ganz normal.... der erste Schreck muss sich setzen und natürlich braucht auch dein Mann seine Zeit dazu.
Habt ihr inzwischen schon darüber gesprochen? Was sagt er?
Vielleicht weißt du ja auch schon genaueres, und hast einen Termin beim Frauenarzt ausgemacht?
Ich wünsch dir viel Gutes, vorallem Zuversicht!
Kannst mir gerne persönlich schreiben, mein Postfach steht dir offen;-)
Ganz liebe Grüße von Marie

Top Diskussionen anzeigen