Trotz Vasektomie schwanger?

Hallo
Ich schiebe gerade etwas Panik #zitter Mein Mann hatte vor 2 Jahren eine Vasektomie. Alle Proben sind „sauber“ gewesen.
Gestern hätte ich meine Periode bekommen sollen. Mein Zyklus ist sonst wirklich auf den Tag genau verlässlich. Auch spüre ich eigentlich immer genau, dass die Periode kommt.
Seitdem ich merkte dass ich überfällig bin, meine ich mich so zu fühlen, wie zu Beginn meiner letzten Schwangerschaft. Aber das kann ich mir natürlich auch einreden #kratz
Im Internet lese ich jetzt dazu auch noch etliche Geschichten. Gibt es hier jemand, dem das tatsächlich passiert ist?

Liebe Grüße

Wie wär's mit einem Test?

Daran hätte ich ja überhaupt nicht gedacht ;-) Leider hatte ich heute zu Ladenöffnungszeiten keine Möglichkeit einen zu kaufen und bekomme hier um diese Uhrzeit auch keinen mehr.

Einem Freund von mir. 15 Monate nach Vasektomie, die Proben vorher auch alle sauber. Der Lütte ist jetzt vier Jahre alt.

Wenn Du getestet hast, sag bitte Bescheid :)

So ich konnte erste jetzt testen. Ist alles gerade sehr stressig mit der Arbeit.
Blütenweiß ist der Test irgendwie nicht. Vielleicht bilde ich mir aber auch das nur ein #zitter Morgen habe ich keine Termine und werde sofort morgens losziehen um nochmal mit Morgenurin zu testen.

Hast du ein Foto vom Test?

Nein, ich habe ich entsorgt. Die anderen die ich heute morgen gekauft habe, waren alle eindeutig negativ. Mal schauen, meine Periode ist nach wie vor nicht in Sicht. Schwanger sollte ich, zum Glück, nicht sein.

Manchmal verschiebt sich der Zyklus auch einfach nur ein wenig. Und ich hab schon mal so schief auf den Kalender geschaut, dass ich dachte, ich wäre eine Woche drüber - und hatte mich einfach nur verrechnet.

Nee das ist es definitiv nicht. Ich habe vor Jahren alle bisherigen Daten in eine App eingegeben, die das jetzt für mich macht. Have such selbst mehrfach nachgerechnet. :-

Wenn du nur nach einer Kalender App gehst, kann sich dein ES und somit dein Zyklus immer verschieben. Der Körper ist ja keine Maschine.

Natürlich, aber bisher war mein Körper wirklich Ewigkeiten verlässlich wie ein Uhrwerk. Egal ob Stress, krank,... Das hat mich im ersten Moment echt verunsichert.

Hast du inzwischen noch mal getestet? :)

Das sagt gar nix. Mein Zyklus war auch jahrelang verlässlich. Bis auf einmal. ES 2 Wochen später als gedacht.

Ich weiß nicht wie alt Du bist. Aber so ab Mitte/Ende 30 nimmt das immer mehr zu

Top Diskussionen anzeigen