Test positiv ? 2 Strich hell rosa

Muss man eine Abtreibung selber zahlen ich befürchte wieder schwanger zu sein mein Sohn ist Grad mal 11 Wochen alt?

Hallo,

Nein du musst den Abbruch nicht bezahlen.

Ich denke du hast gerade getestet und bist noch etwas geschockt.

Du musst dir vom FA die Schwangerschaft bestätigen lassen und dann zur Beratungsstelle.

Immer wenn ich sowas lese werde ich nachdenklich denn ich bin 13 Monate jünger als meine Schwester.
Ob meine Eltern erfreut waren als meine Mutter merkte das sie wieder schwanger war weiß ich nicht.
Als ich eine Frau im Krankenhaus kennenlernte und wir Freundinnen wurden, erzählte sie mir wie unglücklich sie in der 2 Schwangerschaft war und das Kind erst nicht wollte denn ihr erster Sohn war gerade 3 Monate alt.

Ich dachte das erste Mal drüber nach ob ich gewollt war.

Ich bin 1963 geboren und Abtreibung war ja nicht möglich.

Denke gut drüber nach denn auch wenn es am Anfang sicher anstrengend ist hat es auch viele Vorteile für die Kinder.

Euch alles Gute und guten Rutsch

Doch, unter Umständen muss sie das. Wenn keine medizinische Indikation vorliegt zum Beispiel.
Nur weil einem das jetzt nicht passt und man nicht richtig verhütet hat, soll die Kk das zahlen?

Grundsätzlich wird ein Abbruch ohne medizinische Indikation von der Krankenkasse bezahlt, falls das Einkommen der betroffenen Frau unter einer bestimmten Grenze liegt. Das Einkommen des Ehemannes oder Partners spielt hierbei aber keine Rolle. In der Praxis ist es also häufig der Fall, dass die Kosten von der jeweiligen Frau nicht selbst getragen werden müssen.

weitere 4 Kommentare laden

Hallo. Das ist sicher ein riesen Schock, den du und dein Partner erstmal verdauen müsst. Solche Entscheidungen müsst ihr/du ganz alleine treffen. Lass dich nur nicht beeinflussen. Eine Abtreibung ist keine Schande und manchmal der einzige Weg. Lass dir die Schwangerschaft von einem Arzt bestätigen und vereinbare dann einen Termin zur Beratung. Das sind die ersten wichtigen Schritte. Dort kannst du alles fragen und deine Sorgen kundtun. Danach wird es dir (hoffentlich) leichter fallen eine Entscheidung zu treffen. Habe keine Angst. Ich wünsche dir alles Gute

Für einen Beratungtermon braucht man keine Bestätigung das man schwanger ist... das ist alles Zeit die man nutzen kann ,bis man einen Termin beim Arzt hat.

Danke für die Ergänzung

Top Diskussionen anzeigen