Schweigepflicht unter Frauenärzten - gibt es das?

Ich habe mal eine ungewöhnliche Frage:
Angenommen, ich bin regulär bei einem Frauenarzt und gehe z.B. aufgrund eines Schwangerschaftsabbruchs zu einem anderen FA in der Region. Erfahren die beiden Ärzte voneinander?
Bitte keine Diskussion über meine Bewegunggründe...:-( Es geht mir nur um diese Frage...
Und wie ist es z.B. bei Privatleistungen wie Spirale entfernen? Wenn man dazu woanders hingeht, weil es dort billiger ist. Erfährt das der andere FA?

Wird mein FA davon informiert?

Anmelden und Abstimmen

Nein, auf welchem Wege und wozu soll hier eine Information weitergegeben werden? Stell Dir mal vor, ein Arzt möchte/müsste alle Frauenärzte der Region über alle Patientinnen informieren? Sicher nicht.
Lediglich beim Hausarztmodell wird der Hausarzt von anderen Ärzten informiert, aber ich glaube, da musst Du mittlerweile auch zustimmen.
LG Moni

Hallo,
die Verletzung der ärztlichen Schweigepflicht ist eine Straftat. Das würde sich jeder Arzt gut überlegen, ob er für Getratsche über Patientinnen solche Probleme riskiert.
Alles Gute!

Hallo
Frauenärzte tauschen sich nicht aus denn sie haben Schweigepflicht

Gute Frage. Der Abbruch wird denke ich schon elektronisch vermerkt. Also die Krankenkasse wird bescheid wissen. Aber in wie fern da der reguläre FÄ von weiss kann ich nicht beurteilen.

Nein, ein Abbruch der nicht aus medizinischen gründen sein muss (also Leben der Mutter gefährdet) oder aufgrund erkrankungen des Kindes indiziert ist ist keine Kassenleistung also weiß nur die Frau und die durchführende Praxis /Klinik davon.

Natürlich gibt es Schweigepflicht unter Ärzten. Sogar Berichtanforderungen muss der Patient unterschreiben.
Schwangerschaftsabrüche werden im Mutterpass eingetragen (fals vorhanden ). War/Ist zu mindestens bei mir so

....aber auch nur, wenn die Patientin diese Angabe macht.

Eine Abteibung hinterlässt Spuren in der Gebärmutter durch Ablösing der Plazenta. Er wird es wahrscheinlich sehen.

#kratz Stimmt nicht.
Spätestens nach 3 Zyklen ist die Gebärmutterschleimhaut regeneriert und da sieht man gar nichts mehr.
Sonst würde jeder FA auch sehen können, wenn man in der (sagen wir mal) 8. oder 9. SSW eine natürliche FG hatte.

Top Diskussionen anzeigen