Schwanger trotz zwei negativen Schwangerschaftstests?

Hallo meine lieben,

eigentlich nehme ich die Pille. Blöderweise habe ich mal zwei Pillen vergessen und auch eine Zwischenblutung gehabt. Wir haben nicht zusätzlich verhütet. Meine letzte Periode war Mitte bzw. oder Ende Juli ( 7-tägige Pillenpause). Mitte August blieb meine Regel dann aus und habe 3 Tage später gesteste - negativ.
Jetzt ist es mittlerweile September und auch diese Periode ist bis jetzt ausgeblieben. Habe gestern wieder getestet - negativ. Einen Termin beim FA werde ich morgen gleich vereinbaren.

Habe keine Anzeichen. 2-3 Tage kurz mal empfindliche Brüste gehabt. Etwas müder wie sonst. Auch am Wochenende wo ich ausschlafen kann.

Jetzt weiß ich nicht ob ich die Pille heute Abend gewohnt weiter nehmen soll?

Und besteht noch immer die Möglichkeit, dass ich trotzdem Schwanger bin?

1

Hallo!

nehm erst mal weiter die Pille, es kann auch davon kommen, dass die Blutung ausgefallen ist.

2

Hallo #winke

So durcheinander, wie die Reaktionen deines Körpers, bist du bestimmt auch noch.

Ich weiß nicht, was du sonst von dir kennst oder gewohnt bist und welche Erfahrungen du bisher mit der Pille gemacht hast.

Erst mal zu deiner Frage, ob du noch schwanger sein kannst. Kein Verhütungsmittel bietet 100%ige Sicherheit.
Aber du hast zweimal getestet und beide Tests waren negativ. Jetzt ist die Frage, wie lange der letzte Geschlechtsverkehr her ist. Ein Schwangerschaftstest zeigt etwa 18-20 Tage nach einem möglichen Befruchtungstermin, also in etwa dem Tag des Geschlechtsverkehrs, ein sicheres Ergebnis an. Wenn der letzte Geschlechtsverkehr also schon so lange zurückliegt und der Test negativ war, dann kannst du auch davon ausgehen nicht schwanger zu sein.
Ansonsten kannst du abwarten und dann nochmal testen.

Wegen der Zwischenblutung und dem Ausbleiben der Periode:
Wenn eine Frau hormonell verhütet, ist die Blutung einerseits kein eindeutiges Zeichen dafür, dass keine Schwangerschaft eingetreten ist. Das Ausbleiben der Blutung ist andererseits noch kein Zeichen für eine Schwangerschaft. Bei manchen hormonellen Verhütungsarten bekommt man gar keine oder nur eine ganz schwache Blutung, die auch unregelmäßig sein kann.
Daran kannst du dich also nicht orientieren. Deshalb ist ein Arzttermin sicher gut.
Die empfindlichen Brüste und die Müdigkeit können von der Einnahme der Pille kommen. Ich denke, deswegen kannst du dich erst mal entspannen. :-)

Hast du denn bisher die Pille wie gewohnt weitergenommen? Du könntest zur weiteren Vorgehensweise deinen Arzt schon Mal am Telefon fragen. Hast du einen Termin bekommen?

Ganz liebe Grüße!

Top Diskussionen anzeigen