Schwanger?! Trotz Pille danach?

Hallo ihr Lieben,

ich weiß solche Threads gibts schon zu tausend, aber ich muss das mal mit jemandem teilen, der etwas tiefer in der Materie drin steckt und dazu mehr als "mach dir mal keine Sorgen, wird schon schief gehen" beisteuern kann #winke:-)

Also vor ungefähr 2 Wochen hatten mein Freund und ich unverhütet Sex, obwohl wir schon viele Jahre zusammen sind, ist uns das noch nie passiert. Ehrlich gesagt weiß ich immer noch nicht wie es passieren konnte, irgendwie haben wir das Kondom einfach nicht übergezogen. Ich weiß, dass war nicht klug, aber es ist nun mal passiert. Wir haben dann gleich danach die Pille danach besorgt, mein Zykluskalendar zeigte mir aber an, dass der GV wirklich sehr nah an meinem Eisprung war (ein Tag danach, aber man weiß das ja nie so genau).

Ich habe ein paar Sachen an mir bemerkt, die mir komisch vorkommen.
- ich hatte das Gefühl eine Einnistung zu spüren - aber wie gesagt, ein Gefühl halt#schein
- mir sind einige Lebensmittel zu wider und sie lösen Übelkeit aus - hatte aber vor 2 Wochen eine Magen Darm, also vielleicht auch deshalb?
- das für mich deutlichste "Zeichen" ist aber das ich Kindern gegenüber auf einmal soo sensibel bin und irgendwie ein anderes Gefühl - ganz liebevolles empfinde, aber vielleicht ist das auch eingebildet bzw. auf meine "scheinschwangerschaft" zurückzuführen?

Ich bin mit meiner Periode zwei Tage überfällig - sie ist eigentlich immer zwischen dem 24. und 26. Zyklustag - heute ist der 28. Tag... Ein Frühtest war allerdings negativ. Muss ich schon Panik haben oder ist meine Angst total unbegründet und es könnte auch an der Pille danach liegen, dass die Mens ausbleibt? Und zwei Tage ist ja eigentlich auch noch nicht viel, oder?


Ich weiß nächte Woche nochmal testen und dann ggf. zum FA, aber vielleicht habt ihr ja ein paar liebe, beruhigende oder informierende Worte bzw. Erfahrungen für mich, ich würde mich sehr freuen!

Also durch die Pille danach verschiebt sich ja dein Eisprung. Hatt er da wirklich noch nicht stattgefunden, wurde er verschoben, und dann wird die Regel auch mit verschoben. Also bei 2 tagen noch keine Panik! :)
Zu deinen Symptomen, sieh das mal so viele Frauen die einen großen Kinderwunsch haben bemerken jeden Monat einen haufen symptome die auf eine Schwangerschaft hindeuten oder auch nicht. Und warum? Weil sie sich viel mehr auf ihren Körper konzentrieren wie vor dem Wunsch oder bei dir eben umgekehrt, durch deine Angst. :)
Dein Test war ja auch negativ. Warte ab. Mach dich nicht so fertig, mach erneut einen test und sollte der negativ bleiben und keine mens kommen ab zum fa :)
Wär denn die schwangerschaft ein drama?

Vielen Dank erst mal für deine Worte... :) du hast ja wahrscheinlich recht, auf einmal ist alles auffällig, alles ein Symptom ;) Weißt du wie weit die Regel durch den Eisprung verschoben wird?

Die Schwangerschaft wäre kein Drama, ich lebe in einer stabilen und glücklichen Partnerschaft. Beruflich bzw. finanziell wäre es jetzt nicht so der super Zeitpunkt, aber das ist ja auch irgendwo zweitrangig ;) Das kriegt man schon irgendwie hin, aber ein anderer Zeitpunkt wäre mir schon lieber#schwitz

Soweit ich weiss um +/- 3 Tage aber jeder Körper reagiert anders auf die Pille danach :)
Testen sollte ja 19 Tage nach dem Geschlechtsverkehr relativ sicher sein. Würde also wirklich noch abwarten. Falls die regel nicht kommt, erneut testen. Und steiger dich da nicht so rein! Das macht das ganze wirklich nur schlimmer :) hab damals die gleiche Erfahrung gemacht und meine Regel über 1 woche zuspät bekommen. Bin auch völlig durchgedreht. :)

Leider besteht schon ein gewisses Risiko, dass du schwanger bist. Da du den Eisprung nicht durch Messen der Temperatur ermittelt hast, weißt du nämlich nicht genau, ob dieser erst nach dem GV stattgefunden hat. Ein Kalender ist übrigens keine zuverlässige Methode, da dein Körper keine Maschine ist und der Eisprung einige Tage früher oder später als sonst stattfinden kann. Falls du am Tag des Eisprungs GV hattest oder dieser schon vorbei war, wirkt die Pille danach nämlich nicht mehr. Daher würde ich in einigen Tagen nochmals einen Test machen, damit du Gewissheit hast.

Ansonsten ist es für Schwangerschaftsanzeichen wie Übelkeit noch zu früh. Es könnte sein, dass dir deine Psyche da einen Streich spielt. Generell kann die Pille danach auch als Nebenwirkung haben, dass die Periode verspätet auftritt oder ganz ausbleibt. Das liegt daran, dass sie den Eisprung verschiebt und daher den ganzen Zyklus durcheinander bringen kann.

Vielen Dank für deine Antwort... :) Naja da ich ja nicht schwanger werden will und wir sonst auch immer mit Kondom verhüten ist es für mich nicht wirklich wichtig zu wissen, wann mein Eisprung ist (obwohl ich ihn sonst auch immer spüre, in diesem Zyklus komischerweise nicht). Also Temperatur zu messen o.ä. kam für mich daher noch sie so wirklich in Frage... Was mich beunruhigt ist, dass es auf jedenfall innerhalb der "fruchtbaren Phase" passiert ist. Wäre es jetzt deutlich am Ende des Zyklus oder am Anfang, wäre ich viel beruhigter bzw. nicht beunruhigt.

Aber du hast vollkommen Recht Test einfach noch mal machen und schauen was kommt. Ab wann würdet ihr denn empfehlen den Test zu machen? der GV ist heute genau 2 Wochen her? Ab der hypothetischen 5. SSW müsste die Schwangerschaft doch nachweisbar sein oder?

Normalerweise wird empfohlen, 19 Tage nach dem letzten GV einen Test zu machen. Dieser müsste dann ein korrektes Ergebnis anzeigen.

Top Diskussionen anzeigen